Mercedes-Agentur Antoni eröffnet Büro in Stuttgart mit Wolfgang Zimmerer als Standortchef

Mittwoch, 14. September 2016
Wolfgang Zimmerer leitet das Stuttgarter Büro von Antoni
Wolfgang Zimmerer leitet das Stuttgarter Büro von Antoni
Foto: Antoni
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wolfgang Zimmerer Antoni Mercedes-Benz RMG Connect


Die Agentur Antoni startet eine zweite Niederlassung. Ab Oktober ist die exklusiv für Mercedes-Benz arbeitende Werbeschmiede auch mit einem eigenen Büro in Stuttgart vertreten. Bislang gab es dort nur eine kleine Repräsentanz, jetzt soll eine vollwertige Agentur entstehen. Die Standortleitung übernimmt ein erfahrener Mercedes-Werber: Wolfgang Zimmerer.
Der 58-Jährige kommt von der WPP-Agentur RMG Connect, wo er seit 2008 als Managing Director tätig ist und sich schwerpunktmäßig um den Stuttgarter Autobauer kümmert. Seine Erfahrung mit diesem Kunden reicht aber noch weiter zurück. Seit Zimmerer 1992 als Texter bei Springer & Jacoby anheuerte, ist er mehr oder weniger kontinuierlich für die Marke mit dem Stern tätig. "Mercedes-Benz ist eine Marke, die ich kenne, wie keine andere. Ich freue mich sehr darauf, mit Antoni in Stuttgart für diesen Kunden eine starke Truppe aufzubauen", sagt der Kreative. Die Agentur, die Anfang November neue Räume in der Alten Poststraße beziehen wird, fungiert als Brückenkopf zwischen der Hauptagentur in Berlin und dem Kunden in Stuttgart. "Wir hatten schon länger vor, ein Büro in Stuttgart zu eröffnen, um noch kürzere und schnelle Arbeitswege und -prozesse zu ermöglichen", sagt Sven Dörrenbächer, Beratungschef von Antoni in Berlin. Das zunächst zehn Mitarbeiter starke Team am Neckar übernimmt Aufgaben aus dem Bereich Verkaufsliteratur für Mercedes-Benz Pkw sowie analoge und digitale Content-Projekte.

Zudem soll der Ableger eigenständig weitere Etats aus dem Daimler-Konzern betreuen. In der Öffnung der Agentur für andere Etats aus dem Unternehmen dürfte neben kürzeren Wegen eine weiterer Grund für den Ausbau der Stuttgarter Niederlassung und der Verpflichtung von Zimmerer liegen. Er hat in seiner Laufbahn neben der Pkw-Sparte unter anderem die Bereiche Vans/Transporter, Global Services & Parts, Mercedes-Benz Bank und Daimler Fleet Management betreut.

Während seiner Zeit bei Springer & Jacoby war er viele Jahre Kreativchef der von ihr in London eröffneten Designagentur E-Fact und verantwortete dort unter anderem den Literatur-Etat des Autobauers. Aus dieser Zeit stammt auch der Kontakt zu den beiden Antoni-Gründern Tonio Kröger und André Kemper. Vor seinem Wechsel zu RMG Connect war er für Ogilvy & Mather in Frankfurt tätig.

"Wolfgang ist der perfekte Kopf für unser Stuttgarter Büro. Mit ihm haben wir einen weiteren Automobilexperten an Bord, der über ein umfassendes Markt- und Markenverständnis auf internationaler Ebene verfügt und sich zudem in unterschiedlichen Disziplinen der Kommunikation zuhause fühlt", sagt Antoni-Kreativgeschäftsführer Matthias Schmidt. Bei RMG Connect lag der Schwerpunkt von Zimmerers Tätigkeit in den Bereichen CRM und Dialog. mam
Meist gelesen
stats