Mediaplus Chefeinkäufer Bernhard Becker geht

Freitag, 28. April 2017
Bernhard Becker verlässt Mediaplus
Bernhard Becker verlässt Mediaplus
© Serviceplan

Mediaplus verliert seinen Head of Buying: Bernhard Becker, seit 2012 Chefeinkäufer bei der Mediaagentur der Serviceplan-Gruppe, verlässt das Unternehmen. Nach Informationen von HORIZONT Online geht Becker, weil er das Angebot eines Wettbewerbers angenommen hat. In einer E-Mail hat er sich bereits von seinen Geschäftspartnern verabschiedet.
Becker berichtete direkt an Mediaplus-Geschäftsführer Andrea Malgara. Der betont gegenüber HORIZONT Online, Becker habe in den vergangenen viereinhalb Jahren hervorragende Arbeit geleistet und man bleibe ihm freundschaftlich verbunden: "Wir wünschen Bernhard Becker für die Zukunft alles Gute."
Beckers Nachfolger stehen schon bereit: Seine Aufgaben übernehmen Heike Lautenbacher, Leiterin der TV-Unit bei Mediaplus sowie Dennis Bono. Der ehemalige GroupM-Manager ist ganz frisch bei Mediaplus an Bord. Als neuer General Manager Buying ist er vor allem für den strategischen Einkauf aller Medien abseits von TV verantwortlich.

Becker hatte im Oktober 2012 als Chefeinkäufer bei Mediaplus angeheuert. Vor seinem Wechsel zu Mediaplus war er Head of Planning & Implementation bei Vizeum. Weitere Stationen waren SevenOneMedia, wo Becker als Director Sales Strategy tätig war, sowie die Group-M-Agentur Mindshare. Dort war er TV-Direktor. ire
Meist gelesen
stats