Mediapitch Hiscox vergibt Mediaetat an PHD-Network

Dienstag, 03. Februar 2015
Hiscox setzt im deutschen Markt auf PHD und die Annalect Group
Hiscox setzt im deutschen Markt auf PHD und die Annalect Group
Foto: Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

PHD Versicherungsunternehmen Omnicom VCCP


Das Medianetzwerk PHD in Frankfurt konnte sich in dem europaweiten Mediapitch des Versicherungsunternehmens Hiscox das Mandat für den deutschen und französischen Markt sichern. Die deutschen Wettbewerbspräsentationen wurden mit der Annalect Group Germany absolviert, das wie PHD zur Omnicom Media Group gehört.

 Gemeinsam werden sie den Neukunden in der Mediaplanung und beim Einkauf der Werbeplätze betreuen, wobei zunächst auf die Bereiche Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und das Performance Marketing gesetzt wird. Die Maßnahmen sollen in absehbarer Zeit von einer TV-Kampagne begleitet werden, die von der Berliner Kreativagentur VCCP stammen und auf den Nachrichtensendern ntv und N24 geschaltet wird.

Wie hoch das Mediabudget für die diesjährigen Werbemaßnahmen ist, ist nicht bekannt. Deren Ziel ist es, die Geschäftskunden von Hiscox möglichst präzise anzusprechen. Das Angebot des internationalen Spezialversicherers mit Deutschlandsitz in München richtet sich an Selbstständige, Unternehmer, Institutionen und Privatpersonen und deckt Risiken wie Berufshaftpflicht, Cyberkriminalität, aber auch die Versicherung von Kunstwerken ab.

Gegründet wurde Hiscox in London und ist an der dortigen Börse gelistet. Das Unternehmen betreibt 28 Büros in elf Ländern und hat seinen Hauptsitz in Hamilton auf den Bermudas. ejej

Meist gelesen
stats