Mediapitch Bosch Siemens Haushaltsgeräte setzt auf Mediacom und Plan.Net

Dienstag, 11. März 2014
Münchner BSH-Zentrale entscheidet sich für Mediacom und Plan.Net
Münchner BSH-Zentrale entscheidet sich für Mediacom und Plan.Net
Themenseiten zu diesem Artikel:

Robert Bosch Mediumetat BSH Bosch Haushaltsgerät PHD Frankfurt


Der Münchner Konzern Bosch und Siemens Hausgeräte (BSH) teilt seinen Mediaetat und arbeitet in der Klassik künftig mit der Düsseldorfer Mediacom und im Online-Bereich mit Plan.Net. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, bei dem der bisherige Etatbetreuer PHD in Frankfurt das Nachsehen hatte. Das Network aus der Omnicom Media Gruppe war seit 2010 für das siebenstellige Mediabudget des Hausgeräteherstellers verantwortlich. Nun übernimmt Mediacom aus der Group M die Planung der klassischen Medien sowie den Einkauf der relevanten Werbeplätze. Die Münchner Serviceplan-Tochter Plan.Net ist wiederum für die gesamte Mediaplanung in den digitalen Kanälen sowie den Einkauf und das Suchmaschinenmarketing verantwortlich.

Im Fokus werden Kampagnen für die Produkte der vier Kernmarken von BSH stehen: Bosch, Siemens, Neff und Gaggenau. Deren Produktpalette reicht von Herden, Backöfen, Waschmaschinen bis hin zu Staubsaugern und Bügeleisen. ejej
Meist gelesen
stats