Medianetworks Mindshare-Manager Holger Thalheimer ersetzt PHD-Chef Dirk Fromm

Mittwoch, 19. August 2015
Holger Thalheimer wird Deutschland-Chef von PHD
Holger Thalheimer wird Deutschland-Chef von PHD
Foto: Mindshare
Themenseiten zu diesem Artikel:

PHD Holger Thalheimer Dirk Fromm


Am Mittwochnachmittag wurde bekannt, dass PHD-Chef Dirk Fromm im Januar 2016 als Geschäftsführer zum Wettbewerber Mediacom wechselt. Jetzt ist klar, wer ihn bei der Omnicom-Agentur ersetzt. Neuer Deutschland-CEO von PHD wird Holger Thalheimer. Er kommt von Mindshare, wo er bislang als Chief Operating Officer tätig ist.
Der 44-Jährige wird das gesamte Geschäft der Agentur mit Büros in Frankfurt und Düsseldorf verantworten. Thalheimer ist aus einer früheren Tätigkeit vertraut mit seinem neuen Arbeitgeber Omnicom. Von 2006 bis 2010 war er in verschiedenen Leitungsfunktionen für die PHD-Schwester OMD Düsseldorf tätig. "Mit Holger Thalheimer haben wir unseren absoluten Wunschnachfolger für die CEO-Position gefunden", erklärt Florian Adamski, Chef der Omnicom Media Group Germany. PHD ist seit 2006 im deutschen Markt aktiv. Mit rund 100 Mitarbeitern betreut die Agentur Kunden wie Porsche, Bayer, Canon, Expedia und Bentley. Für das laufende Geschäftsjahr kalkuliert das Management eigenen Angaben zufolge mit einem Billingwachstum von 60 Prozent. Dazu tragen Neugewinne wie SC Johnson und SAP bei. mam
Meist gelesen
stats