Mediaagentur-Netzwerk OMD stellt sich in Deutschland neu auf

Montag, 23. März 2015
Oliver Stroh übernimmt als CEO die Führung von OMD Germany
Oliver Stroh übernimmt als CEO die Führung von OMD Germany
Foto: OMD Germany

Aus vier mach eins: Die Mediaagentur OMD vereinigt ihre Deutschland-Büros in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München im Laufe des zweiten Quartals unter dem Dach der neu gegründeten OMD Germany GmbH. Oliver Stroh, bisheriger Geschäftsführer von GFMO OMD in Hamburg wird als CEO die Führung des Unternehmens übernehmen.
Zudem rücken Thomas Hinkel als COO (OMD Düsseldorf) und Christian Zimmer als CDO (Media Team OMD) in die Führungsmannschaft von OMD Germany auf. Mit der Neuaufstellung der Agentur in Deutschland sollen die Kompetenzen an den einzelnen Standorten besser miteinander vernetzt werden. Weitere Ziele seien die Optimierung von Arbeitsprozessen und die schnellere Entwicklung von neuen Produkten, wie es in einer offiziellen Mitteilung heißt. Laut Oliver Stroh wolle OMD Germany den Entwicklungen des digitalen Zeitalters künftig besser Rechnung tragen, als es noch in der Vergangenheit der Fall war: "Noch nie war Media spannender als heute - in keiner anderen Disziplin kommen Technologie, Kreativität und effektive Umsetzung näher zusammen", so der neue CEO, der damit implizit auch das immer wieder in die Kritik geratende Geschäftsmodell der Mediaagenturen verteidigt. "Immer mehr Inhalte werden nahtlos über fragmentierte Kanäle in Eigenregie konsumiert, was einerseits völlig neue Möglichkeiten eröffnet, Menschen mit Marken zu verbinden, andererseits auch komplexe Herausforderungen birgt. All dies bestimmt die Art, wie wir uns als Agentur in Zukunft aufstellen, wie wir morgen mit Kunden zusammenarbeiten und wie wir uns als Arbeitgeber verhalten."

Konkrete Veränderungen gibt es auch am Standort Düsseldorf: Dort werden die bislang getrennt agierenden Agenturen OMD Düsseldorf und Media Team OMD zur OMD Düsseldorf GmbH zusammengeführt. Die bestehende Managing-Director-Struktur bleibt dabei auch in der Leitung des neuen Unternehmens bestehen. tt
Meist gelesen
stats