Media Broadcast Mediacom bringt neuen TV-Standard unters Volk

Donnerstag, 29. Oktober 2015
Media Broadcast trommelt für den neuen TV-Standard DVB-T2
Media Broadcast trommelt für den neuen TV-Standard DVB-T2
Foto: Media Broadcast
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mediacom Mediaplanung Media Broadcast DVB-T DVB-T2


Der neue DVB-T2- Standard ist für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Mediacom soll das ändern. Die Group-M-Tochter übernimmt ab sofort die Mediaplanung für den Kölner Sendenetzbetreiber Media Broadcast.
Im Zuge der Einführung des neuen terrestrischen Fernseh-Übertragungsstandards übernimmt Mediacom Strategie, Planung und Einkauf der Kommunikationsmaßnahmen rund um die Einführung der neuen TV-Marke  im Rahmen der Umstellung. Die Zusammenarbeit ist über den Produktlaunch hinaus geplant. Der Etat liegt im dreistelligen Millionen Euro-Bereich. Im Mediamix bewegen sich Radio und Print im zweistelligen Millionen Euro-Bereich. Mediacom hatte sich zuvor erfolgreich in einem Pitch gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt. Ziel von Media Broadcast ist die Einführung und Vermarktung eines TV-Produktes. Kunden sollen zudem über den kommenden, terrestrischen Übertragungsstandard  informiert werden und den Mehrwert des Umstiegs von DVB-T auf DVB-T2 kennenlernen. Ein Produkt mit sehr viel Erklärungsbedarf:  „Mit Mediacom haben wir einen erfahrenen Partner an unserer Seite, der über eine ausgezeichnete Expertise im Bereich Mediastrategie sowie ein optimales Netzwerk verfügt“, sagt Beate Hasenzahl, Marketing Managerin bei Media Broadcast, die auf Unternehmensseite für Marketing und Kommunikation verantwortlich ist. „Neben klaren und zielgerichteten Empfehlungen hat uns im Pitch insbesondere die Launchstrategie überzeugt.“ vg
Meist gelesen
stats