McCann Johan Ohlson leitet Kreation im Berliner Büro

Montag, 15. Juni 2015
Johan Ohlson wird Executive Creative Drirector bei McCann in Berlin
Johan Ohlson wird Executive Creative Drirector bei McCann in Berlin
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Johan Ohlson McCann Interpublic Elke Klinkhammer


Die Agentur McCann bekommt wieder einen eigenen Kreativverantwortlichen für das Berliner Büro. Im August steigt der gebürtige Schwede Johan Ohlson als Executive Creative Director bei der Interpublic-Tochter ein. Zuvor war er für die WPP-Agenturen Geometry Global und Memac Ogilvy im Mittleren Osten tätig.
Zuletzt hat Deutschland-CCO Elke Klinkhammer das Kreativteam in der Hauptstadtniederlassung geleitet. Dort werden die Etats von Neukunde Nordsee, Coca-Cola Schweiz, Statoil und Siemens Healthcare betreut. Mit Ohlson bekommt der Standort nun wieder einen eigenen Verantwortlichen für das kreative Produkt - genauso wie die Büros in Düsseldorf und Frankfurt. In Düsseldorf agiert seit März dieses Jahres Ralf Zilligen als ECD, in Frankfurt der langjährige MRM-Mann Martin Biela. Sie alle berichten an CCO Klinkhammer. Auch wenn Ohlson zuletzt international gearbeitet hat, ist ihm der deutsche Markt gut bekannt. In der Vergangenheit war er für Agenturen wie Serviceplan, Scholz & Friends, Oysterbay und BBDO germany tätig. Zusätzliche internationale Stationen waren Saatchi & Saatchi Central Europe, DDB Polen und Fallon in Großbritannien. "Johan steht für Ideen, die Menschen bewegen. Seine Energie und Leidenschaft reißt mit und sein Verständnis von innovativem Marketing entspricht genau dem, was wir mit der Worldgroup leben", freut sich CCO Klinkhammer über den Neuzugang. mam
Meist gelesen
stats