McCann Aldi entführt seine Kult-Oma nach Rio

Freitag, 19. August 2016
Die Aldi-Oma ist zurück - und erklärt in zwei neuen Spots ihre Vorliebe für Piña Colada und Brasilianer
Die Aldi-Oma ist zurück - und erklärt in zwei neuen Spots ihre Vorliebe für Piña Colada und Brasilianer
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Aldi Jean Jones Olympia


Eigentlich ist Jean Jones, Kult-Markenbotschafterin von Aldi in Großbritannien, ja eine ausgewiesene Gin-Liebhaberin. In der aktuellen Olympia-Kampagne des Discounters (Kreation: McCann, Manchester) verlässt die mittlerweile 87-Jährige jetzt erstmals den heimischen Esstisch, um ihre Leidenschaft für Piña Colada zu offenbaren - und gibt sich vom Strand in Rio aus lasziv und sprachbegabt.
In dem ersten von zwei Spots erklärt Jones einmal mehr, dass ihr Ehemann sowohl auf teuren Tee als auch auf die günstigeren Eigenmarken von Aldi steht. Ihr dagegen scheint das Ganze in der Sonne der Copacabana herzlich egal zu sein. Alles was das Testimonial will: eine Piña Colada. In dem zweiten Commercial bewirbt Aldi dagegen Nassrasierer - ein Produkt, dass der Botschafterin einen schlüpfrigen Witz entlockt. Jean Jones trat erstmals 2011 in einem Aldi-UK-Spot auf, bewarb darin - wie auch heute - das Tee-Sortment des Discounters und gilt seit diesem ersten Viralerfolg als Kult-Markenbotschafterin. Bis heute war die Seniorin in mehreren TV-Spots für das Unternehmen zu sehen.
Aldi UK ist offizieller Supermarkt-Sponsor des britischen Olympiateams und darf als solcher in seinen Spots auch mit dem Olympia-Logo werben. Bei McCann in Manchester zeichnen Dave Price, Neil Lancaster (Creative Directors), Amy Mayers (Agency Production Manager) und Lois McLennan (Agency Production Assistant) verantwortlich. Produziert wurden die Spots von Bare Films unter der Regie von Betsan Morris Evans. tt
Meist gelesen
stats