Maxus Fiat geht mit Urban Stories auf Sendung

Freitag, 19. September 2014
Annemarie Carpendale (re.) präsentiert in der ersten Folge das Tattoo-Model Victoria van Violence
Annemarie Carpendale (re.) präsentiert in der ersten Folge das Tattoo-Model Victoria van Violence
Foto: Foto: Maxus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fiat Maxus Annemarie Carpendale Group M


Der Automobilhersteller Fiat wird am Wochenende erstmals mit einem eigenen TV-Format on Air gehen. In den „Fiat Urban Stories“ werden sechs Minuten lang Geschichten rund um den Fiat 500 erzählt, um dessen Markenwert bei der jüngeren städtischen Bevölkerung zu steigern.
 Die erste Folge wird am Samstag um 14.10 auf Sixx ausgestrahlt und um 23.30 Uhr wiederholt. Markenbotschafterin der ersten Sendung ist das Tattoo-Model Victoria van Violence, die von der TV-Moderatorin Annemarie Carpendale vorgestellt wird. Ein weiteres Testimonial der Urban Stories wird der Frankfurter Jason Paul sein, der zu den besten Freerunnern der Welt gehört. Insgesamt sind 18 Folgen der Urban Stories geplant, die bis Januar auf Sixx und Pro Sieben Maxx ausgestrahlt werden. Dafür wird Fiat ein Schaltvolumen im mittleren sechstelligen Bereich bei den TV-Sendern der Pro-Sieben-Sat 1-Gruppe investieren. Ergänzt wird das TV-Format von Teaserspots, die auf Pro Sieben geschaltet werden. Für den Mediapart ist die Düsseldorfer Mediaagentur Maxus aus der Group M verantwortlich, die Fiat seit 2009 betreut. Maxus war darüber hinaus auch an der Entwicklung des TV-Formats beteiligt, dessen Konzept und Idee von der Seven One Ad Factory stammt. Produziert wurden die Urban Stories von Red Seven Entertainment. Alle Beteiligten erhoffen sich von diesem für Fiat bislang einzigartigen TV-Engagement mehr Traffic auf der Website und ein hohes Involvement der anvisierten Zielgruppe. „Wir sind sicher, dass die Fiat Urban Stories in den richtigen TV-Umfeldern platziert sind und wir die für uns wichtigen Effizienzkriterien erreichen werden“, sagt Maren Dragon, verantwortliche Managerin Brand Marketing Communication in der Fiat Group. ejej
Meist gelesen
stats