Manuel Neuer für Sony DDB Berlin macht den Nationalkeeper zum Fels in der Brandung

Dienstag, 19. Mai 2015
Manuel Neuer macht für Sony das, was er am besten kann: Bälle abwehren
Manuel Neuer macht für Sony das, was er am besten kann: Bälle abwehren
Foto: Sony

Sony zeigt ab dieser Woche den ersten Spot mit Neu-Testimonial Manuel Neuer im TV. Darin beweist der Nationalkeeper unter dem Slogan "Neuer Fokus", warum es so wichtig ist, sich auf den entscheidenden Moment zu konzentrieren. HORIZONT Online zeigt den Spot vorab.
Es geht heiß her auf dem Feld, die Mannschaft in den blauen Trikots ist deutlich überlegen. Wahrscheinlich würde sie klar den Sieg davon tragen - wenn da nicht der grün gewandete Mann im Tor stehen würde. Jeden Fehler seiner Vorderleute bügelt er aus und hält am Ende sogar einen Elfmeter. Manuel Neuer macht in dem Spot also genau das, was er auch für den FC Bayern und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tut: Bälle abwehren.
"Wenn ich eins gelernt habe, dann das: Der richtige Moment entscheidet alles. Im Spiel, im Leben, immer", sagt Neuer am Ende des Spots, den Mediacom für Sony ab dem 22. Mai als 30-Sekünder auf reichweitenstarken TV-Sendern schaltet. Beworben wird damit die Systemkamera a6000, die laut Sony über den "schnellsten Autofokus der Welt" verfügt. Das Feature wird durch den Slogan "Neuer Fokus" auch zum übergeordneten Motto der Kampagne gemacht.

Der Spot, von dem es auch 20- bzw. 100-sekündige Online-Fassungen gibt, ist der Erstling von DDB Berlin für Sony (Produktion: Mr. Bob Films). Der Etatgewinn und die Zusammenarbeit Sonys mit Manuel Neuer war Ende März bekannt geworden. Weitere Maßnahmen der Kampagne sind PoS-Material für den Handel, Online-Banner sowie Social-Media-Aktivitäten. Zudem gibt es auf einer eigens aufgesetzten Kampagnen-Website spezielle Video-Tutorials über die Anwendungsmöglichkeiten der Kamera. Die Kampagne wird nur in Deutschland zu sehen sein.


Manuel Neuer, der auch für Coke Zero und die Allianz als Testimonial aufläuft, musste nicht lange überlegen, als sich die Möglichkeit zur Werbepartnerschaft mit Sony auftat: "Mit Sony und seinen Produkten bin ich quasi aufgewachsen. Die Marke hat eine Geschichte, aus der man viel für unsere Kampagne herausziehen kann", so der 29-Jährige im HORIZONT-Interview. Nur auf das Lieblingsmotiv, mit dem der Torhüter vor zwei Monaten noch liebäugelte, wird er verzichten müssen: Es wäre der Champions-League-Pokal gewesen, der für Neuers Verein Bayern München seit der Halbfinalniederlage gegen den FC Barcelona in diesem Jahr unerreichbar bleibt. ire
Meist gelesen
stats