OSK Geometry-CFO Bätz wechselt zu PR-Agentur

Mittwoch, 03. September 2014
David Korte, Harald Lipken und Holger Bätz (v.l.) gehen zu OSK
David Korte, Harald Lipken und Holger Bätz (v.l.) gehen zu OSK
Foto: Foto: Agentur

Die PR-Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) meldet drei neue Führungskräfte. Seit kurzem an Bord sind Holger Bätz, Harald Lipken und David Korte. Sie sollen die Bereiche Administration, Kreation und Beratung verstärken.
Der prominenteste der drei Neuzugänge ist Bätz. Er wird als Director Finance Mitglied der Geschäftsleitung von OSK. Der 45-Jährige wechselt von der WPP-Agentur Geometry Global, wo er als CFO tätig war. Vorherige Station war die BBDO-Gruppe. Dort führte er die Geschäfte der Tochter BBDO Services. Lipken, 44, übernimmt als Director Creation die Verantwortung für das kreative Produkt der Agentur. Der Architekt arbeitete zuletzt für die Agentur Triad in Berlin in den Bereichen Live-Kommunikation, Messen und Ausstellungen. Korte wiederum ergänzt als Director Planning die Kundenberatung. Er soll die klassische PR mit Social media, Content Marketing und Live-Kommunikation zusammenführen. Er kommt von Deutschlands größter Eventagentur Vok Dams. OSK gehört zu den größten PR-Beratungen im hiesigen Markt. Mit einem Umsatz von mehr als 17 Millionen Euro und rund 130 Mitarbeitern belegt sie Platz 4 im Ranking der führenden PR-Agenturen. Zu den wichtigsten Kunden gehören Daimler, Michelin, Bosch und Thyssen-Krupp. Zuletzt hat OSK die Berliner Digitalagentur Compuccino übernommen. mam
Meist gelesen
stats