MSL Germany Ex-SPD-Abgeordneter Christoph Moosbauer steigt bei Publicis-Tochter ein

Montag, 05. Januar 2015
Christoph Moosbauer wird Managing Director bei MSL Germany
Christoph Moosbauer wird Managing Director bei MSL Germany
Foto: Alexander Knödel
Themenseiten zu diesem Artikel:

SPD Christoph Moosbauer Msl


Die PR-Agentur MSL Germany verstärkt ihr Team im Bereich Public und Corporate Affairs. Neu an Bord ist der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Christoph Moosbauer. Der 45-Jährige steigt bei der Publicis-Tochter als Managing Director ein und wird von Berlin und München aus arbeiten.
Moosbauer kommt von der Münchner Kommunikationsberatung Concilius. Von 1998 bis 2002 saß er für die SPD im Deutschen Bundestag. Er gehörte dem Auswärtigen Ausschuss an und war nahostpolitischer Sprecher seiner Fraktion. Heute engagiert er sich unter anderem im Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie als Koordinator des Israeli European Network. "Mit Christoph Moosbauer haben wir einen politischen Strategen und ausgewiesenen Kommunikationsexperten mit unternehmerischer, beraterischer und parlamentarischer Erfahrung für uns gewonnen", sgat Axel Wallrabenstein, Chairman von MSL Germany. Mit seinem Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Medien sei er eine ideale Ergänzung für das Public-Affairs-Team der Agentur.

MSL Germany beschäftigt in Deutschland rund 60 Mitarbeiter und ist an den Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg und München vertreten. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Procter & Gamble, Google und Netflix. An der Spitze der Agentur steht CEO Wigan Salazar. mam
Meist gelesen
stats