MRM Jens Eberth kommt als Management Supervisor für Opel

Freitag, 26. Juli 2013
Jens Eberth steigt bei MRM ein (Foto: Agentur)
Jens Eberth steigt bei MRM ein (Foto: Agentur)

Die Agentur MRM aus der deutschen McCann-Gruppe meldet einen Neuzugang in der Führungsebene. Als Management Supervisor kommt Jens Eberth an Bord. In dieser Funktion verantwortet er die internationalen Digitalkampagnen für den wichtigen Kunden Opel und deren Integration. Bis Anfang 2013 war Eberth bei Saatchi & Saatchi tätig. Dort leitete er zuletzt im Düsseldorfer Büro das Betreuungsteam für Toyota. Davor arbeitete er in der Frankfurter Zentrale der Publicis-Tochter als Director of Business Development. Weitere Stationen waren DDB in den USA sowie Crispin Porter + Bugusky.

Bei seinem neuen Arbeitgeber soll sich Eberth vor allem um die strategische Integration der verschiedenen digitalen Disziplinen kümmern. Ziel ist eine noch stärkere Verzahnung der reinen Web- und Plattforminhalte (inklusive Funktionen wie dem Konfigurator) mit den kreativen Kampagneninhalten. MRM ist seit vielen Jahren im Digital- und Dialogbereich für Opel tätig. Um die klasssische Kommunikation kümmert sich Scholz & Friends. Bis Ende 2010 war hierfür die MRM-Schwester McCann-Erickson zuständig. mam
Meist gelesen
stats