MAN Jung von Matt gewinnt Pitch um neuen Transporter

Montag, 07. Dezember 2015
MAN vergibt einen Auftrag an Jung von Matt
MAN vergibt einen Auftrag an Jung von Matt
Foto: MAN

Die Hamburger Agentur Jung von Matt kommt mit dem Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus ins Geschäft. Nach einem Pitch erhält der Ableger JvM/Elbe den Auftrag, die Einführung der neuen Transporterbaureihe MAN TGE zu begleiten. Sie soll im kommenden Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert werden und im Sommer 2017 auf den Markt kommen.
Für Jung von Matt ist MAN ein neuer Kunde, nicht aber für Vorstand Thomas Strerath. Er kennt das Unternehmen bereits von seiner vorherigen Station Ogilvy & Mather. Das jetzt vergebene Mandat umfasst neben Beratung und strategischer Marketingunterstützung die medienübergreifende Kommunikation in den Kanälen Print, Außenwerbung, Online und Point of Sale. "MAN ist ein äußerst traditionsreiches Unternehmen und wir freuen uns, mit der Einführung des TGE ein ganz neues Kapitel mitschreiben zu können", sagt Dörte Spengler-Ahrens, Geschäftsführerein Kreation bei JvM/Elbe. Die Baureihe MAN TGE wurde zusammen mit dem Mutterkonzern Volkswagen entwickelt. Das Modell wird gemeinsam mit dem baugleichen VW Crafter in einem neuen Werk im polnischen Wrzesnia gefertigt. Von der Kooperation versprechen sich beide Marken strategische Vorteile bei der Erschließung neuer Kundengruppen, teilt MAN mit."Viele unserer Kunden benötigen auch Transporter. Deshalb ist der MAN TGE eine intelligente Ergänzung zu unserem bestehenden Fahrzeugangebot", sagt Joachim Drees, Vorstandsvorsitzender von MAN Truck & Bus. mam
Meist gelesen
stats