Lukas Lindemann Rosinski Niklas Wecker löst Achim Rietze als Chef-Planner ab

Mittwoch, 29. Oktober 2014
Neuer Chefstrategie von LLR: Niklas Wecker
Neuer Chefstrategie von LLR: Niklas Wecker
Foto: Foto: Lukas Lindemann Rosinski

Bei der Hamburger Agentur Lukas Lindemann Rosinski verantwortet Niklas Wecker ab sofort den Bereich strategische Planung. Der 37-Jährige folgt in dieser Position auf Achim Rietze, der bekanntlich zu Google Deutschland wechselt, wo er Anfang 2015 die Position des Head of Brand Planning für Deutschland, Österreich und die Schweiz übernehmen wird.
Sein Nachfolger Wecker ist bereits seit einem Jahr bei LLR. Künftig soll er neben der Betreuung wichtiger Bestandskunden wie Mercedes-Benz, Subway, Rabodirect, DA Direkt und Germanwings auch das Agenturwachstum vorantreiben. Der studierte Diplomkaufmann war vor seinem Wechsel zu LLR bei den Agenturen Philipp und Keuntje und Grabarz & Partner tätig. Die von ihm begleiteten Kampagnen erhielten diverse Auszeichnungen, darunter GWA Effies in Gold, Silber und Bronze, den GWA Profi und The APG Creative Strategy Awards in Bronze. In seiner neuen Position wird Wecker direkt an Agenturmitgründer Bent Rosinski berichten. Der sagt: "Niklas ist ein erfahrener Markenstratege mit einem ausgeprägten Gespür für gute Kreation. Das macht ihn zu einer wichtigen Schnittstelle zwischen den Disziplinen." bu
Meist gelesen
stats