Lukas Lindemann Rosinski Carsten Jamrow wird Executive Creative Director für das digitale Geschäft

Mittwoch, 24. Mai 2017
Carsten Jamrow (r.) ist neu bei Lukas Lindemann Rosinski
Carsten Jamrow (r.) ist neu bei Lukas Lindemann Rosinski
Foto: LLR

Die Hamburger Agentur Lukas Lindemann Rosinski verstärkt ihre Kreativabteilung. Neu an Bord als Executive Creative Director Digital ist Carsten Jamrow. Der 37-Jährige war bis Ende vorigen Jahres für Scholz & Friends tätig. In seiner neuen Funktion soll er übergreifend alle Agenturteams unterstützen und Projekte leiten, die besonderes Digitalwissen erfordern.
"Carstens Mischung aus ideengetriebener Denke und digitalem Know-how passt perfekt zu unserer Arbeitsweise", sagt Co-Kreativchef Kreation Arno Lindemann. Beratungschef Bent Rosinski ergänzt, dass in einem Markt, in dem die Komplexität stetig zunimmt, Agenturen eine stärkere Steuerungsfunktion übernehmen müssen. "Hybride Allzweckwaffen wir Carsten sind dafür bestens geeignet", so der Co-Gründer. Der neue Mann soll die Agentur bei ihrer Arbeit für Kunden wie Mercedes-Benz Vans, Eurowings, Rabobank und Subway unterstützen.
Jamrow hat seine berufliche Laufbahn nach dem Abschluss als Diplom-Designer zunächst bei Neue Digitale/Razorfish gestartet. Später war er für Agenturen wie Thjnk, Jung von Matt und zuletzt Scholz & Friends tätig. Bei der WPP-Tochter betreute er die Kunden Opel und Montblanc. mam
Meist gelesen
stats