Jägermeister Oliver Voss entwickelt neues Produkt für Kräuterlikör-Marke

Mittwoch, 22. März 2017
Ab sofort im Handel: Jägermeister Manifest
Ab sofort im Handel: Jägermeister Manifest
Foto: Oliver Voss
Themenseiten zu diesem Artikel:

Krauterlikör Oliver Voss Stammmarke Jägermeister


Jägermeister bringt erstmals in seiner Firmengeschichte ein Line Extension seines bekannten Kräuterlikörs auf den Markt. Jägermeister Manifest heißt das Produkt, das eine Premium-Version der Stammmarke sein soll. Mehr als 56 Kräuter, eine über einjährige, doppelte Lagerung im kleinen und großen Eichenfass sowie ein Alkoholgehalt von 38 Prozent zeichnen das neue Produkt aus.
Ab sofort im Handel: Jägermeister Manifest
Ab sofort im Handel: Jägermeister Manifest (Bild: Oliver Voss)
Entwickelt wurde die Marke von der Hamburger Agentur Oliver Voss, die seit mehr als drei Jahren mit Jägermeister an internationalen Projekten arbeitet. Oliver Voss hat nicht nur den Namen Manifest entwickelt, sondern auch das Flaschendesign, bei dem der Markenname Programm ist. Auf der Flasche steht ein Manifest, das den Marken-Spirit von Jägermeister für alle Freunde der Marke auf den Punkt bringt und zusammenfasst: Wage das Neue. Brich die Regeln. Liebe das Andere. Bewahre das Echte. Erlebe den Geschmack. Die Sub-Brand wird mit diversen Kommunikationsmaßnahmen eingeführt. Dazu gehören eine Print- und Poster-Kampagne mit international eingesetzten Anzeigen und Plakaten, Werbemittel für den POS auch Werbemittel sowie ein überdimensionales Manifest-Buch: ein Promotion-Kit, in das die Flasche eingebettet ist. Das neue Produkt ist ab sofort im Handel erhältlich. bu
Die neue Marke ist eine Premium-Variante des Originals
Die neue Marke ist eine Premium-Variante des Originals (Bild: Oliver Voss)
Meist gelesen
stats