"Liebe Clara, Du bist die Beste!" Scholz & Friends würdigt Mitarbeiterin mit ganzseitiger "FAZ"-Anzeige

Montag, 14. Dezember 2015
Die Anzeige erschien auf Seite 20 der "FAZ"
Die Anzeige erschien auf Seite 20 der "FAZ"
Foto: Scholz & Friends

"Frankfurter Allgemeine Zeitung", Montagsausgabe, Seite 20: Dem Leser blickt das freundliche Gesicht einer jungen Frau auf gelbem Grund entgegen. Was hier zu sehen ist, ist kein gewöhnliches Werbemotiv - sondern der Dank von Scholz & Friends an eine junge Mitarbeiterin.
Die junge Frau auf dem Motiv heißt Clara Ludwig. Die 23-Jährige wird am heutigen Montag als "beste Kauffrau für Marketingkommunikation in ganz Deutschland" geehrt, wie Scholz & Friends stolz mitteilt. Bei der Agentur in Hamburg hat die junge Frau vor zwei Jahren ihre Ausbildung begonnen und anschließend in verschiedenen Teams in der Kundenberatung für Vodafone und Opel sowie in der Strategie, in der Buchhaltung und im Art Buying gearbeitet. Dabei war sie unter anderem an der mit einem Effie geadelten Opel-Kampagne "Umparken im Kopf" beteiligt. Dazu kamen Stationen bei Scholz & Friends in der Schweiz und Scholz & Friends Agenda in Berlin. Die heute in der "FAZ" erschienene Anzeige erzählt diesen Werdegang nach - und nicht nur das: Clara Ludwig hat ihre Abschlussprüfung mit den meisten Punkten von allen Prüflingen in ganz Deutschland absolviert. Dafür wird sie von der Deutschen Industrie- und Handelskammer ausgezeichnet. Die Ehrung nimmt Bundesjustizminister Heiko Maas vor. "Der tolle Erfolg von Clara ist uns einen besonderen Glückwunsch und diese kleine Überraschung wert", erläutert Roland Bös, Geschäftsführer und Partner, Scholz & Friends Hamburg.
Die S&F-Anzeige in voller Größe
Die S&F-Anzeige in voller Größe (Bild: Scholz & Friends)
Laut einer Agentursprecherin war dies das erste Mal, dass Scholz & Friends in dieser Form jemanden aus der Belegschaft würdigt. Dafür habe man auch schon jede Menge positives Feedback aus der Branche bekommen. Ganz uneigennützig erfolgt das natürlich nicht: Der Anzeigentext enthält auch einen Aufruf an Interessenten, die Agentur doch einmal näher kennenzulernen, dazu Bös' E-Mail-Adresse.

Wie viel Scholz & Friends für die Anzeige bezahlen musste, will die Sprecherin auf Nachfrage nicht verraten. Man darf allerdings davon ausgehen, dass die Agentur nicht den vollen Preis bezahlt haben wird, der laut Liste bei 65.470 Euro liegt. Immerhin ist Scholz & Friends die Agentur hinter der preisgekrönten "FAZ"-Kampagne "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" und unterhält daher beste Beziehungen in die Frankfurter Hellerhofstraße.

Bei Scholz & Friends zeichnet neben Bös der soeben zum zweiten Gruppen-CCO beförderte Matthias Spaetgens verantwortlich. Der Text stammt von Mirko Derpmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Scholz & Friends Agenda in Berlin. Die Hauptstadt ist übrigens auch das künftige Wirkungsfeld von Clara Ludwig: Zum Wintersemester 2015 hat sie an der Universität der Künste (UdK) in Berlin ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation aufgenommen. Scholz & Friends bleibt sie während ihres Studiums erhalten: als studentische Mitarbeiterin im Berliner Büro. ire
Meist gelesen
stats