Letzter TV-Spot McCann beendet die Zusammenarbeit mit Homann

Mittwoch, 25. Mai 2016
Barbara Schöneberger im neuen Homann-Spot
Barbara Schöneberger im neuen Homann-Spot
Foto: Homann

Noch ein TV-Spot geht on Air - dann ist Schluss: McCann hat am zurückliegenden Pitch von Homann nicht mehr teilgenommen. Die Agentur hatte vier Jahre für die Feinkostmarke gearbeitet und dabei vor allem mit den TV-Spots mit Testimonial Barbara Schöneberger für Aufmerksamkeit gesorgt.
Im neuen TV-Commercial darf Schöneberger noch einmal mit dem Slogan "Homannomann sind die gut" die Produktvielfalt von Homann anpreisen. Der von Cloud Visual Brand Entertainment produzierte Spot ist ab dem 23.05. auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Regie führte Andreas Schäfer, Postproduction machte Chamaeleon Digital Vision aus Düsseldorf. Bei McCann sind Creative Director Achim MetzdorfCarsten Koscheny (Text) und JoKo Schulte (Beratung) verantwortlich, beim Kunden Brand Manager Claudia Herbers. Künftig wird Homann ohne McCann auskommen. Das Dissener Unternehmen hat soeben einen Pitch abgeschlossen und befindet sich nun im Prozess der Agenturauswahl. Zu den Gründen für das Ende der Zusammenarbeit mit dem Kunden will sich McCann nicht äußern. "McCann hat sich gegen eine Teilnahme am neuen Pitch entschieden", lässt die Agentur über einen Sprecher ausrichten. Nach Informationen von HORIZONT Online soll ein Wechsel im Homann-Marketing den Ausschlag dafür gegeben haben. ire
Meist gelesen
stats