Lessing von Klenze Geschäftsführer Hans Obermeier steigt aus

Mittwoch, 25. Februar 2015
Hans Obermeier (l.) hört bei Lessing von Klenze auf. Peter Johannes bleibt Geschäftsführer
Hans Obermeier (l.) hört bei Lessing von Klenze auf. Peter Johannes bleibt Geschäftsführer
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hans Obermeier DDB Tonio Kröger


Die PR-Agentur Lessing von Klenze (LvK) aus der Doyle Dane Bernbach Group hat einen Abgang in der Geschäftsführung zu verzeichnen. Co-Chef Hans Obermeier wird die DDB-Schwester verlassen. Das bestätigt er auf Anfrage gegenüber HORIZONT. Von seinen Mitarbeitern hat er sich bereits Ende voriger Woche verabschiedet. Sein Vertrag läuft noch bis Ende Juli.
Als Grund für seinen Entschluss nennt Obermeier, dass er sich wieder auf sein früheres Tätigkeitsfeld Interim-Management konzentrieren will. Er könne sich gut vorstellen, je nach Bedarf und für eine Übergangszeit die Rolle des Kommunikationschefs in Unternehmen zu übernehmen. Dabei wolle er seine Erfahrungen aus den Bereichen Journalismus, Public Relations und dem Agenturgeschäft einbringen. Bevor der heute 55-Jährige zur DDB-Gruppe kam, war er unter anderem als Chefredakteur von Reuters Deutschland und als PR-Chef der West LB tätig. Aus dieser Zeit stammt auch der Kontakt zum früheren DDB-Holding-CEO Tonio Kröger, der ihn zu der Omnicom-Tochter holte. Ob Obermeier eine Rolle bei er noch zu gründenden Agentur von Kröger und André Kemper für Mercedes-Benz spielen soll, ist nicht bekannt. Er selbst sagt, dass es bislang keine Gespräche dazu gegeben hat und verweist darauf, dass in der neuen Auto-Agentur eher Marketing- und Werbekompetenzen als PR-Expertise gefragt seien.

Obermeier war seit Anfang 2013 Geschäftsführer der LvK-Vorgängeragentur Print Communications Consultants. Nach der Umfirmierung übernahm er die Leitung zusammen mit Peter Johannes. Bereits im Jahr zuvor war die frühere Führungsmannschaft um Markus Hilse, Christine Walther und und Anja Schlicht von Bord gegangen. Schlicht und Hilse haben zwischenzeitlich die Agentur Navos gegründet, die zur Jung-von-Matt-Gruppe gehört. mam
Meist gelesen
stats