Leo Burnett Olympia-Sponsor Samsung singt die Hymne der Welt

Freitag, 22. Juli 2016
Samsung singt zu den Olympischen Spielen die Hymne der globalisierten Welt
Samsung singt zu den Olympischen Spielen die Hymne der globalisierten Welt
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Samsung Olympische Spiele Leo Burnett Samsung Galaxy


Noch gut zwei Wochen sind es bis zum Startschuss der Olympischen Spiele in Rio. Mit Samsung legt jetzt einer der offiziellen Sponsoren seine globale Kampagne zu dem sportlichen Großereignis vor. In dem Hauptfilm vereint der Eletkronikriese aus Korea zahlreiche Nationalhymnen zu einem globalen Lied - und verdeutlicht so den Spirit der Olympischen Spiele.
Der Spot beginnt mit einem jungen Mädchen aus Australien, das eine Zeile aus der Nationalhymne Botswanas in ihr Samsung Galaxy S7 edge singt. Im Laufe des knapp zweiminütigen Videos reist das Smartphone um die Welt und nimmt die Stimmen verschiedenster Personen auf, während diese ihre Nationalhymne zum Besten geben. Mit jeder neuen gesungenen Zeile entsteht eine brandneue Hymne, die dem Zuhörer die Innovationskraft von Samsungs mobilen Produkten und Technologien ins Gedächtnis rufen soll - und dabei Menschen aus der ganzen Welt verbindet - wie eben auch die technischen Geräte des koreanischen Elektronikkonzerns selbst. In "The Anthem", kreiert von Leo Burnett mit seinen Niederlassungen in Chicago und Sydney, haben sechs Atheten ihren Auftritt. Jeder von ihnen kann eine einzigartige Geschichte davon erzählen, wie man unterschiedlichste Barrieren im Laufe einer sportlichen Karriere nimmt: der britische Turmspringer Brite Tom Daley (Olympia-Bronze vom 10-Meter-Turm in London 2012), die US-amerikanische Mittelstreckenläuferin Alysia Montano (5. Platz im 800-Meter-Finale in London 2012), der französische Leichtathlet Arnaud Assoumani (u.a. zweimal Silber bei den Paralympics in London 2012), die südsudanesische Athletin Margret Rumat Rumar Hassan, die bereits in einem Samsung-Spot die Hauptrolle spielte, die australische Boxerin Shelley Watts sowie der brasilianische Surferi Gabriel Medina.

Samsung begann sein Olympia-Engagement 2008 als lokaler Sponsor der Olympischen Spiele 1988 in Seoul. Heute ist der Konzern weltweiter Partner in dem Bereich "Wireless Communications Equipment". jeb
Meist gelesen
stats