Labamba-Viral für About You Wenn aus Airbnb-Gästen hyperventilierende Teenies werden

Montag, 10. Oktober 2016
Die Mädchen flippen aus.
Die Mädchen flippen aus.
Foto: Screenshot

Wer wünscht sich nicht ein spontanes und kostenloses Upgrade fürs gebuchte Apartment? Diese nette Erfahrung hat jüngst eine Teenie-Gruppe in Berlin machen dürfen - mitsamt prominenter Überraschung. Was die teils hyperventilierenden Jungen und Mädchen nicht wussten: Das ganze war eine Versteckte-Kamera-Aktion des Online-Fashion-Anbieters About You.

In dem 100-sekündigen Clip wird gezeigt, wie die Otto-Tochter About You eine Gruppe von Teenagern "prankt", wie es im Youtube-Universum so schön heißt. Für den Streich hat die verantwortliche Agentur Labamba in Berlin ein normales Airbnb-Mietapartement mit einem riesigen Kleiderschrank ergänzt und die Reaktionen mit versteckten Kameras gefilmt. "Alter, wir haben ein f****** geiles Apartment", jubeln die sichtlich erfreuten Jugendlichen.

Mit einem Blick in den anfänglich noch sehr klein wirkenden Kleiderschrank nimmt das Video schließlich Dynamik auf. Das Möbelstück erweist sich nämlich als Durchgang für ein großes Ankleidezimmer, in dem zahlreiche Klamotten zur freien Verfügung aushängen. Die Folge: Smartphone-Schnappschüsse, "OMG!"-Rufe und hyperventilierende junge Frauen. Zu guter Letzt jagt die ehemalige "Germanys Next Topmodel"-Kandidatin und About-You-Werbebotschafterin Betty Taube den ekstatischen Gästen einen gehörigen Schrecken ein, als sie ihre Tarnung als Schaufensterpuppe auffliegen lässt.

Das Video ist von Labamba als Viral konzipiert worden, soll also in sozialen Netzwerken ordentlich Klicks generieren, um die Markenbekanntschaft der Otto-Tochter About You zu steigern und die junge Zielgruppe zu erreichen. Wie schon in der Werbeoffensive im März, setzen die Kreativen von Labamba dafür auf ungewöhnlich erzählte Geschichten - auch, wenn mit einem "Versteckte-Kamera-Streich" nicht gerade das Rad neu erfunden wurde. Laut Felix Schulz, Geschäftsführer Kreation, seien die gefilmten Reaktionen immerhin zu 100 Prozent real. Regie für das seit Sonntag im Internet zu sehende Viral führte Tony & Vrony, für die Produktion zeichnet Rabbicorn Films verantwortlich. Die Postproduktion übernahm nhb Studios aus Hamburg. Die Musik kommt von Not A Machine. Im November soll ein zweiter Film folgen.

About You ließ 2015 um seinen Etat pitchen. Zunächst setzte sich Labamba durch, Serviceplan schaffte im zweiten Anlauf den Einstieg und ist seither Partner für die klassische Kommunikation, während sich Labamba um virale Kampagnen und Social Media kümmert. ron

Meist gelesen
stats