LLR für Mercedes-Benz Vans Warum Roger Federer kein Problem mit überdimensionalen Plüschtieren hat

Mittwoch, 20. April 2016
Roger Federer und sein plüschiges Co-Testimonial im Mercedes-Benz-Spot
Roger Federer und sein plüschiges Co-Testimonial im Mercedes-Benz-Spot
Foto: Mercedes-Benz

Dem Schweizer Tennisprofi Roger Federer sind in seinem Leben schon einige außergewöhnliche Leistungen gelungen. Während seine sieben Wimbledon-Titel das Ergebnis von außergewöhnlichem Talent und hartem Training waren, dürfte die Tatsache, dass er gleich zweimal Vater von Zwillingen wurde, wohl eher eine Laune der Natur gewesen sein. Lukas Lindemann Rosinski hat diesen schönen Zufall nun in eine Markenbotschaft für Mercedes-Benz Vans übersetzt.
In dem Spot ist Federer mit seiner Großfamilie auf dem Jahrmarkt unterwegs und gewinnt dort beim Dosenwerfen ein pelziges Kuschelmonster in Übergröße - das natürlich prompt zum Leben erwacht und das Leben der Federers ordentlich aufmischt. Doch selbst auf diese Unwahrscheinlichkeit wäre die Familie vorbereitet, so die Aussage des Spots. Denn sie fährt mit der Mercedes-Benz V-Klasse ein Auto, das nicht nur für zwei Eltern und zwei Zwillingspaare Platz hat. Sondern auch für überdimensionale Kuscheltiere.
Der von Regisseur Kay Kienzler inszenierte und von Film Deluxe produzierte Online-Spot ist das Herzstück der Kampagne. Hinzu kommen ein TV-Spot, Händlermarketing-Aktivitäten sowie klassische Print- und Onlinewerbung. Der Auftritt startet im Mai in Deutschland und schon Ende April in Federers Heimat. Die verantwortliche Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinski (LLR) betreut den Etat von Mercedes-Benz Vans sowohl international als auch für den deutschen Markt. Dabei entstanden bislang hoch gelobte und vielfach ausgezeichnete Kampagnen wie etwa "Key to Viano" oder "Dirty Driving". Die Hamburger konnten den Etat Ende des vergangenen Jahres verteidigen. Die aktuelle Kampagne verantworten bei LLR Arno Lindemann (GF Kreation), Kerstin Correll (CD Text), Thomas Schmiegel (CD Art), Ralph Tharayil (Text), Julian Dany (Art), Christina Petersen
(Projektmanagement) und Thorben Weide (Account Director). ire
Meist gelesen
stats