LA Red Sven Springer und Jan Hellberg leiten das Berliner Büro

Mittwoch, 22. März 2017
Sven Springer (l.) und Jan Hellberg steigen bei LA Red auf
Sven Springer (l.) und Jan Hellberg steigen bei LA Red auf
© LA Red
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sven Springer Jan Hellberg Felix Koch ADC


Die Digitalagentur LA Red mit Stammsitz in Hamburg beruft eine neue Führung für ihr Berliner Büro. Ab sofort stehen Client Service Director Sven Springer und Creative Director Jan Hellberg an der Spitze der Spree-Niederlassung. Sie folgen auf Felix Koch, der in die Geschäftsführung aufsteigt und standortübergreifende Aufgaben übernimmt.

Zusammen mit Springer und Hellberg wechselt auch der wichtige Kunde Jägermeister von Hamburg nach Berlin und wird künftig von dort aus betreut. "Mit Jan und Sven treten in Berlin zwei langjährige LA-Red-Mitarbeiter an. Beide haben den Erfolg der Agentur über die letzten Jahre entscheidend mitgeprägt", sagt Gründer Matthias Maurer. Hellberg, 40, ist seit 2012 an Bord, Springer, 30, seit 2011. Unter ihrer Führung soll der Berliner Standort weiter ausgebaut werden.

Dafür holt sich die Agentur zusätzliche Verstärkung ins Haus. Neu im Team sind Vesna Koselj und Antje Gerwien (beide Senior Text/Konzeption) und Nicolas Molés (Senior Art Director). LA Red wurde 2009 von dem früheren JvM/Next-Geschäftsführer Maurer in Hamburg gegründet. 2016 wurde sie vom ADC zur "Rookie-Agentur des Jahres" gekürt. Zu den Kunden gehören neben Jägermeister der NDR, die Tagesschau und Golden Toast. mam  

Meist gelesen
stats