Kreativwettbewerb Heimat-Chef Guido Heffels ist Jury-Vorsitzender beim ADC-Nachwuchswettbewerb

Mittwoch, 08. Oktober 2014
"All eyes on S4" machte Lukas Schneider 2014 zum "Junior des Jahres".
"All eyes on S4" machte Lukas Schneider 2014 zum "Junior des Jahres".
Foto: ADC
Themenseiten zu diesem Artikel:

ADC Guido Heffels Kreativwettbewerb


Guido Heffels hat beruflich wohl alles erreicht, wovon junge Kreative träumen. Nun entscheidet er mit der Jury des ADC-Nachwuchswettbewerbs, ob 2015 für Studenten, Absolventen und Young Professionals, die maximal zwei Jahre im Job sind, zumindest ein Traum in Erfüllung gehen kann: einen Preis beim wichtigsten deutschen Kreativwettbewerb zu gewinnen.

Die Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten aus der kreativen Kommunikation, egal ob praxisorientiert oder künstlerisch frei gestaltet, können ab sofort eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 5. Dezember. Die Hauptkategorien sind Kommunikationsdesign, Audiovisuelle Medien, Craft, Editorial, Design, Räumliche Inszenierung, Digital sowie Experimentelles Gestalten. Zugelassen sind alle Arbeiten, die vom 1. Dezember 2013 bis zum 30. November 2014 erstellt oder veröffentlicht wurden. 

Den Siegern winken ADC-Nägel beziehungsweise die drei Hauptpreise und Titel als Student, Talent und Junior des Jahres. Außerdem werden die Gewinnerarbeiten in der ADC Gewinnergalerie sowie im ADC Jahrbuch veröffentlicht. Die Hauptpreisträger und Gold-Gewinner erhalten freien Eintritt zur ADC Awards Show und After Show Party und die Hauptpreisträger werden auf der ADC Awards Show am 21. Mai kommenden Jahres geehrt. ems

Meist gelesen
stats