Kreativduo von BBDO Berlin Lukas Liske und Daniel Schweinzer wechseln zu JvM/Havel

Montag, 10. Juli 2017
Zurück zu ihren früheren Chefs: Lukas Liske (r.) und Daniel Schweinzer steigen als Executive Creative Directors bei JvM ein
Zurück zu ihren früheren Chefs: Lukas Liske (r.) und Daniel Schweinzer steigen als Executive Creative Directors bei JvM ein
Foto: BBDO

Lukas Liske und Daniel Schweinzer steigen als Executive Creative Directors bei Jung von Matt/Havel ein. Die beiden hoch dekorierten Kreativen kommen vom Berliner Wettbewerber BBDO, wo sie seit Anfang 2016 Teil der erweiterten Führungsriege waren.

Bei Jung von Matt arbeiten sie künftig wieder mit ihren früheren Chefs zusammen: Die beiden Ex-BBDO-Kreativgeschäftsführer Jan Harbeck und David Mously führen den im Herbst 2016 eröffneten zweiten Berliner Ableger der Gruppe. Dort werden unter anderem der CDU-Etat sowie der Axel-Springer-Titel „Fußball-Bild“ betreut. Außerdem soll die Agentur nach Informationen von HORIZONT den Etat der „Bild“-Zeitung gewonnen haben.

Schweinzer und Liske waren seit 2011 bei BBDO tätig. In dieser Zeit wirkten sie unter anderem an diversen mit zahlreichen Kreativpreisen prämierten Smart-Kampagnen mit. Kurz nachdem die beiden 2016 zu Executive Creative Directors befördert wurden, bekam die Network-Niederlassung mit Tobias Grimm und Mirko Stolz eine neue Kreativgeschäftsführung.  Mit den beiden stimmte die Chemie offenbar nicht so gut wie seinerzeit mit Harbeck und Mously, was den aktuellen Wechsel erklären würde. bu

Meist gelesen
stats