Kreation des Monats Redcoon holt sich den Sieg im November / Dezember-Voting startet

Montag, 02. Dezember 2013
-
-

Klare Sache für Redcoon: Der Online-Elektronikhändler (Agentur: Serviceplan Campaign) sicherte sich mit seinen Billig-Testimonials Gina-Lisa, Micaela und Co. den Sieg bei der Kreation des Monats November. 1366 abgegebene Stimmen bedeuten 61,4 Prozent aller Votes und damit die deutliche Führung vor dem aktuellen Hornbach-Spot von Heimat auf Platz 2 (25,1 Prozent). Zu Rang 3 reichten Ford und seinen Agenturen Ogilvy Brand Center und Wunderman 6,3 Prozent. Die Top 5 werden komplettiert von der "Tech-Nick"-Premiere von Saturn (4,4 Prozent, Serviceplan Campaign) und dem neuen Auftritt von Ricola (1,4 Prozent, Jung von Matt). Schlusslicht im November mit nur einer abgegebenen Stimme ist HD Plus (Heye).

Dezember-Voting gestartet


Ab sofort kann für den Nachfolger von Redcoon abgestimmt werden. In der Dezember-Abstimmung zur Kreation des Monats sind wieder einige hochkarätige Namen dabei. So geht die Deutsche Telekom mit dem Mann im rosa Tutu (Agentur: DDB Tribal) ins Rennen, Baileys setzt auf einen aufwendig produzierten Ballett-Weihnachtsfilm (BBH) und Otto (Heimat) emotionalisiert mit einem kleinen Jungen zu den Festtagen. Außerdem dabei: Edeka (Jung von Matt/Elbe), Douglas (Thjnk), Adidas (TBWA), McDonald's (Heye), Ültje (Kolle Rebbe), "Die Welt" (Oliver Voss) sowie Nescafé Dolce Gusto (Publicis). Die Abstimmung läuft bis Ende Dezember. Wir wünschen viel Spaß beim Voten!
Meist gelesen
stats