Kreation des Monats McDonald's Burger Battle hängt Otelo ab / August-Voting gestartet

Montag, 03. August 2015
Das Burger Battle von Leo's Thjnk Tank für McDonald's siegte bei der Wahl zur Kreation des Monats Juli
Das Burger Battle von Leo's Thjnk Tank für McDonald's siegte bei der Wahl zur Kreation des Monats Juli
Foto: Unternehmen

Die Entscheidung bei der Kreation des Monats Juli ist gefallen: Der TV-Spot zum McDonald's Burger Battle von Leo's Thjnk Tank setzte sich mit 42,6 Prozent der abgegebenen Stimmen durch. Zweiter wurde die erste Otelo-Kampagne aus der Feder von Scholz & Friends (38,9 Prozent) mit Günter Netzer in seiner wohl bislang coolsten Rolle. Ab sofort kann beim August-Voting mitgemacht werden.
Insgesamt entfielen 1048 Stimmen auf den siegreichen McDonald's-Auftritt, knapp hundert weniger auf Otelo (955). Auf Rang 3 liegt dagegen schon abgeschlagen der für den deutschen Markt adaptierte Finish-Spot von Wieden+Kennedy (8,3 Prozent). Enttäuschend verlief die Wahl zur Kreation des Monats im vergangenen Monat auch für große Marken wie Edeka (Platz 5, 2,2 Prozent), Audi (7., 1,2 Prozent) sowie Eckes-Granini, das mit seinen Die-Limo-Spots und den Testimonials Joko und Klaas nur auf Platz 8 landete (1,2 Prozent).

August-Voting gestartet

Ab sofort kann für die Kreation des Monats August abgestimmt werden. Dabei sind in diesem Monat der erste Auftritt von Til Schweiger für VHV Versicherungen (Agentur: Scholz & Friends), die Launch-Kampagne für Windows 10 (McCann Erickson) sowie die großen Aufschläge Plan.Net Campaign für Friendscout 24 und Jung von Matt/Elbe für Techniker Krankenkasse. Komplettiert werden die zehn zur Wahl stehenden Kampagnen von Beats by Dre (R/GA), Havana Club (M&C Saatchi), Ab-in-den-Urlaub.de (Grabarz & Partner), Paulaner (Thjnk), Volkswagen (DDB) und Apple (Elephant). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt
Meist gelesen
stats