Kreation des Monats Kaufland-Weihnachtsfilm hängt die Konkurrenz ab

Montag, 01. Februar 2016
Der Kaufland-Weihnachtsfilm hat die HORIZONT-Online-Leser überzeugt
Der Kaufland-Weihnachtsfilm hat die HORIZONT-Online-Leser überzeugt
Foto: Screenshot Youtube

Erfolg für Kaufland bei der Kreation des Monats: Der von Tony Petersen produzierte Weihnachtsfilm des Händlers räumte bei dem Nutzervoting 44,5 Prozent der Stimmen ab und sicherte sich so klar den Sieg im Januar vor Mercedes-Benz (28,8 Prozent) und Rewe (21,5 Prozent).
Zwischen Top 3 und dem Rest der zur Wahl stehenden Spots klafft eine große Lücke: Volkswagen mit seinem Sondermodelle-Commercial um Fußball-Weltmeister Thomas Müller (Agentur: DDB) kommt nur auf 3 Prozent und insgesamt 619 Stimmen. Zum Vergleich: Allein auf Spitzenreiter Kaufland entfallen 9032 Votes. Die rote Laterne des Letzten hat diesmal Sim.de (FJR) mit 0,2 Prozent aller Stimmen inne.

Februar-Voting gestartet

Auch in diesem Monat können die Leser wieder für die Kreation des Monats abstimmen. Im Februar mit dabei: Die neue Markenkampagne von Coca-Cola (Agentur: Mercado-McCann), die erste TV-Kampagne von Netto (Jung von Matt), der "Selfie-Gangster"-Spot von der Deutschen Telekom um Clara Heins (DDB) sowie der Debütauftritt von Eurowings (LLR). Komplettiert werden die zehn zur Wahl stehenden Spots von Siemens (Ogilvy & Mather), Peugeot (Havas Worldwide), Condor (Amp), McDonald's (Leo's Thjnk Tank), Knoppers (Pahnke Markenmacherei) und Rewe (Thjnk). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt
Meist gelesen
stats