Kreation des Monats Düsterer Anti-Brumm-Spot gewinnt klar / September-Voting gestartet

Freitag, 01. September 2017
Der Anti-Brumm-Spot von MKTG hat die Wahl zur Kreation des Monats August gewonnen
Der Anti-Brumm-Spot von MKTG hat die Wahl zur Kreation des Monats August gewonnen
© Anti-Brumm

Die Wahl zur Kreation des Monats August ist entschieden - und hat einen klaren Sieger gefunden: Mit 41,8 Prozent der Stimmen setzte sich der wie ein Horrorfilm inszenierte Online-Spot für das Mückenschutzmittel Anti-Brumm von der Agentur MKTG durch. Auf Platz 2 landen Überground und Tipp 24, Jung von Matt und Fluege.de folgen auf Rang 3.
Während auf die "Danke Million"-Kampagne von Tipp 24 33,2 Prozent aller Votes entfallen, liegt die witzige Fluege.de-Kampagne von Jung von Matt mit 18,8 Prozent schon ein gutes Stück dahinter. Noch größer ist der Rückstand des Viert- und Fünftplatzierten: Die neue Beathe-Uhse-Kampagne "Be You" von Snook kommt nur noch auf 4,2 Prozent der Stimmen, Heimat mit der Neuauflage des Hornbach-Auftritts "Sorry" gar nur auf 0,8 Prozent. Die rote Laterne hat im August Bitburger inne. Die Kampagne von Deepblue Networks kommt nur auf drei Stimmen (0,1 Prozent).

Wahl zur Kreation des Monats September gestartet

Auch im September darf wieder gevotet werden. In diesem Monat stehen bei der Kreation des Monats vor allem die Werbespots von CDU (Agentur: Jung von Matt), SPD (KNSK), Grüne (Ziemlich beste Antworten) und FDP (Heimat) zur Bundestagswahl im Fokus. Außerdem stehen im September zur Wahl: Real (DCMN), Deutsche Bahn (Ogilvy & Mather), Ikea (Thjnk), Mercedes-Benz/The North Face (Oliver Schrott Kommunikation), Otto (Heimat) und Edeka (Jung von Matt). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt
Meist gelesen
stats