Kreation des Monats Check-24-Sitcom lässt die Konkurrenz klar hinter sich / November-Voting gestartet

Dienstag, 01. November 2016
Die "Sitcommercials" von Check 24 konnten die HORIZONT-Online-Leser überzeugen
Die "Sitcommercials" von Check 24 konnten die HORIZONT-Online-Leser überzeugen
© Check24
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kreation Bauhaus Thjnk DDB Kolle Rebbe Amazon Media-Markt


Die Wahl zur Kreation des Monats Oktober ist entschieden - und es gibt einen klaren Sieger: Mit 46,8 Prozent und insgesamt 4688 abgegebenen Stimmen hängte die inhouse entwickelte "Sitcommercial"-Kampagne von Check 24 die Konkurrenz ab. Auf Platz 2 landet die Bauhaus-Herbstkampagne von Freunde des Hauses mit 39,0 Prozent.
Hinter den beiden Erstplatzierten gibt es ein großes Gefälle: Strato (Agentur: Thjnk) auf dem dritten Rang kommt auf satte 3371 Stimmen weniger als Bauhaus auf dem zweiten (3900). Die größten Marken im Ranking wie Aldi (Ogilvy & Mather), die Deutsche Telekom (DDB), Lufthansa (Kolle Rebbe) und Amazon (Creative Cosmos 15) müssen sich dagegen mit Plätzen im Mittelfeld begnügen. Die rote Laterne hat im Oktober Kia (Innocean Worldwide/Jung von Matt) inne.

Das November-Voting ist gestartet

Unterdessen ist der Startschuss zur Wahl der Kreation des Monats November gefallen. In diesem Monat sind unter anderem die Winterkampagnen von Ebay (Agentur: DDB), Media-Markt (Zum roten Hirschen) und Ikea (Thjnk) sowie die internationalen Aufschläge von The North Face (Sid Lee) und Babbel (Wieden + Kennedy) mit dabei. Außerdem im Rennen: Der Halloween-Spot von Smart (BBDO), Hanuta (Heimat), Audi (Thjnk), O2 (Kolle Rebbe) und die Launchkampagne für den neuen Renault Scénic (Publicis). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt
Meist gelesen
stats