Kolle Rebbe Michael Ploj und André Bourguignon verstärken Online-Kreation

Dienstag, 27. August 2013
Kommen als neue Creative Directors: Michael Ploj (links) und André Bourguignon (Foto: Kolle Rebbe)
Kommen als neue Creative Directors: Michael Ploj (links) und André Bourguignon (Foto: Kolle Rebbe)

Die Online-Kreation bei Kolle Rebbe bekommt tatkräftige Unterstützung: Mit André Bourguignon und Michael Ploj wechseln gleich zwei Online Creative Directors in die Hamburger Speicherstadt und verstärken dort die beiden Teams Boden IV und Boden V. Kolle Rebbe will so die digitale Betreuung seiner Kunden weiter vorantreiben. Bourguignon war zuvor Creative Director bei La Red in Berlin, wo er für Kunden wie Unilever und Ferrero verantwortlich war. Vorherige Stationen des 38-Jährigen waren außerdem OgilvyOne und Razorfish in Frankfurt. Seit 2011 ist Bourguignon außerdem Dozent an der Hochschule Darmstadt, wo er im Fach Creative Strategy unterrichtet. Bei Kolle Rebbe wird er vor allem für die Kunden Hansgrohe und die Bundesagentur für Arbeit verantwortlich sein.

Ploj leitete zuletzt bei SinnerSchrader in Prag das kreative Geschäft für den Kunden Skoda. Davor betreute er als CD Art/Online Kunden wie Mercedes Benz, Vodafone und Bitburger bei Jung von Matt/Alster. Weitere Erfahrungen sammelte er bei Interone, wo er für Mini, Krombacher und O2 verantwortlich war. In seiner neuen Position bei Kolle Rebbe wird er hauptsächlich die Kreation von Google und Ritter Sport betreuen. fam
Meist gelesen
stats