Kolle Rebbe JvM-Produktioner Sascha Bugai wechselt zum Ortskonkurrenten

Mittwoch, 16. September 2015
Sasche Bugai (l.) führt mit Alexander Schillinsky die Produktion bei Kolle Rebbe
Sasche Bugai (l.) führt mit Alexander Schillinsky die Produktion bei Kolle Rebbe
Foto: Kolle Rebbe

Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe verstärkt ihr Führungsteam im Bereich Produktion. Neu an Bord kommt Sascha Bugai. Er wechselt von Jung von Matt, wo er insgesamt 13 Jahre tätig war und seit 2009 als Head of Postproduktion die Verantwortung für die kreative Bildproduktion hatte. Zuvor war er für die Schwesterfirma Greenhouse Publishing (heute 7Seas) tätig.
Bei seinem neuen Arbeitgeber bekommt er den Titel Director Integrated Production. In dieser Funktion wird er zusammen mit Alexander Schillinsky die Film- und Postproduktions-Abteilung leiten. Zudem stehen die beiden weiteren Serviceabteilungen wie Reinzeichnung, Repro, Produktion, Art Buying und FFF vor. Zu ihren Aufgaben gehört es, die Umsetzung von Print, Film und Digital stärker zusammenzuführen. "Die Werbemittelproduktion ist heute deutlich komplexer als noch vor ein paar Jahren. Auch im Ausrollen von internationalen Kampagnen steckt noch viel Potenzial. Das wollen wir heben, und mit seiner großen Erfahrung ist Sascha genau der Richtige dafür", sagt Andreas Winter-Buerke, Geschäftsführer Beratung bei Kolle Rebbe. Der neue Mann gibt das Kompliment artig zurück: "Es gibt nicht viele Agenturen, die so stark in der Realisierung aufgestellt sind wie Kolle Rebbe und den Services diese Aufmerksamkeit schenken." mam
Meist gelesen
stats