Kitchen Leo Burnett Dieser herzzerreißende Pausenbrot-Spot aus Norwegen wurde rasant zum Viralhit

Freitag, 09. Juni 2017
Mit der liebevollen Story weist das norwegische Familienministerium auf die Notwendigkeit von Kinderheimen hin
Mit der liebevollen Story weist das norwegische Familienministerium auf die Notwendigkeit von Kinderheimen hin
Foto: Bufdir

Die Pausenglocke klingelt, der Lehrer beendet die Unterrichtsstunde und alle Schüler holen hungrig ihre Brotboxen aus dem Schulranzen. An diesen alltäglichen Moment aus der Grundschulzeit erinnert sich wohl jeder. Doch was, wenn die eigene Brotdose leer ist? Diese Situation inszeniert Kitchen, das Joint Venture von Leo Burnett und Publicis, für das norwegische Familienministerium und landet damit in kürzester Zeit einen überraschenden Viralhit: 121 Millionen Facebook-Views innerhalb von etwas mehr als einer Woche.
Statt Stulle, Apfel und Banane zu essen, bleibt dem kleinen Jungen im Spot während der großen Pause nichts anderes übrig, als sich die Zeit mit Leitungswassertrinken und Spaziergängen zu vertreiben, während die anderen Kinder ihre belegten Brote verputzen. Mit anzusehen, wie der Junge im Jeanshemd isoliert zwischen den anderen Kindern sitzt, die mit ihren Trinkflaschen spielen und miteinander lachen, ist herzzerreißend. Doch am Ende gibt es doch noch eine gute Wendung.
"Lösungen liegen oft näher, als du denkst" ist die Message, die am Ende des Clips steht. Mit dieser Botschaft möchte das norwegische Familienministerium auf die Notwendigkeit neuer Kinder-Pflegeheime und Pflegefamilien aufmerksam machen -  und landet mit der liebevollen Story überraschend einen Viralhit. Der Originalclip des Familienministeriums "Bufdir" hat "nur" knapp 529.000 Aufrufe auf Youtube. Den eigentlichen Klickerfolg landete die Facebookseite "Everything about Silence", die den Werbespot am 1. Juni im sozialen Netzwerk postete. Dort wurde das Video bis heute über 121 Millionen Mal aufgerufen, 2,1 Millionen Facebook-User reagierten darauf und es wurde über 3 Millionen Mal geteilt. Zum Vergleich eine Zahl, die die erreichte Masse deutlich macht: Das Land Norwegen hat laut Statista eine Gesamteinwohnerzahl von 5,34 Millionen Menschen. Die emotionale Botschaft des Spots erreichte also Personen weit über die Landesgrenzen hinaus. Ob die Verantwortlichen wohl erwartet haben, dass der Spot so weite Kreise zieht?

Für den Werbespot zeichnet Kitchen verantwortlich. Verantwortlicher Art Director des Projekts ist Ole Henrik Stubberud, die Produktion übernahm Einar Film mit Regisseur Jens Lien und Producer Halvor Lidbre
Meist gelesen
stats