Kerrygold Leagas Delaney löst Etathalter TBWA ab

Montag, 12. Januar 2015
Stefan Zschaler überzeugt Kerrygold
Stefan Zschaler überzeugt Kerrygold
Foto: Leagas Delaney
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kerrygold Cherrypicker Stefan Zschaler


Erfolg für die Leagas Delaney: Die Hamburger Agentur erhält den Werbeetat der Marke Kerrygold. Die Entscheidung fiel nach einem Screening, das von der Pitchberatung Cherrypicker begleitet wurde. Zuletzt wurde Kerrygold von TBWA Düsseldorf betreut. Markeninhaber ist das Irish Dairy Board mit Sitz in Neukirchen-Vluyn.
Das Mandat umfasst die werbliche Kommunikation für bestehende Produkte wie Butter, Buttervariationen und Käse. Zudem soll Leagas Delaney die Einführung neuer Produkte begleiten. "Wir wollen im Jahr 2015 die guten Gene der Marke Kerrygold nutzen und unser Angebot ausweiten. Nach einem intensiven Workshop-Prozess hat uns das Team von Leagas Delaney überzeugt. Das strategische Verständnis und die Ideen der Kreativen geben uns das Gefühl, dass wir zusammen unsere gesetzten Ziele erreichen werden", sagt Manuel Rodriguez-Eicke, Leiter Marketing und Innovation.
Bei der Agentur kümmern sich die Geschäftsführer Jochen Matzer (Beratung) und Stefan Zschaler (Kreation) um den Kunden. "Kerrygold ist eine starke Marke in den Kühlregalen der deutschen Supermärkte. Und FMCG ist ein hart umkämpftes Terrain. Beste Rahmenbedingungen also für Kreative, um solch eine Marke neu zu profilieren und aufzuladen", freut sich Co-Gründer Zschaler.

Vor TBWA hat sich die Agentur Butter um Kerrygold gekümmert. Für Leagas Delaney ist der jetzige Etatgewinn nach dem Verlust des internationalen Skoda-Etats im vorigen Jahr (den deutschen Markt betreut die Agentur weiterhin) der dritte Erfolg nach Carl Zeiss Vision und Comdirect. mam
Meist gelesen
stats