Kampagnenstart Stromberg wird zur Gallionsfigur der Knappschaft Krankenkasse

Mittwoch, 14. Januar 2015
Stromberg ist neues Testimonial der Krankenkasse Knappschaft
Stromberg ist neues Testimonial der Krankenkasse Knappschaft
Foto: Saint Elmo's
Themenseiten zu diesem Artikel:

Knappschaft Stromberg Scholz & Friends


Die Knappschaft Krankenkasse startet eine umfangreiche Kampagne mit TV-Figur Stromberg in der Hauptrolle. Der windige Versicherungsmitarbeiter gibt sich in dem aktuellen Auftritt, entwickelt von Saint Elmo’s in Berlin, gewohnt bissig. Auf provokante und humorvolle Art stänkert er gegen Krankenkassen im Allgemeinen und hebt dabei zugleich die Vorteile der Knappschaft im Besonderen hervor.

Unter dem Motto "Doch, das geht" präsentiert Stromberg die besonderen Leistungen der Knappschaft wie Akupunktur ohne Zuzahlung, Unterstützung junger Familien und Reiseschutzimpfungen. Ziel sei ein frischer, energischer Auftritt gewesen, sagt Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft. "Mit Stromberg ist uns das hundertprozentig gelungen. Augenzwinkernd, aber klar in den Leistungen, machen wir auf die Unterschiede im Vergleich zu anderen Krankenkassen aufmerksam und bleiben dabei authentisch."

Der Auftritt ist Anfang dieser Woche mit großformatigen Plakaten, Anzeigen und Funkspots gestartet. Wichtiger Bestandteil des Auftritts ist zudem eine Display-Kampagne, die auf die Website www.doch-das-geht.de weiterleitet. PR-Maßnahmen werden zusätzlich eingesetzt. Saint Elmo's gibt damit das Debüt für den Kunden, der voriges Jahr um seinen rund 12 Millionen Euro schweren Etat hat pitchen lassen. Der bisherige Etathalter war Scholz & Friends. bu

Meist gelesen
stats