Kampagnenstart Brave begleitet die Wiedergeburt der Audio-Marke Technics in Deutschland

Donnerstag, 18. Dezember 2014
Key Visual der neuen Audio-Download-Plattform Technics Tracks
Key Visual der neuen Audio-Download-Plattform Technics Tracks
Foto: Technics

Anfang 2015 will die Panasonic-Marke Technics die weltweit größte Plattform für Hi-Res Audio Downloads implementieren. Technic Tracks lautet das globale Projekt, das sich mit Produkten, Services und Content an "audiophile" Konsumenten richtet. Der Launch dieser Plattform sowie einer Reihe neuer Produkte wird mit einer Werbekampagne begleitet, die von der Londoner Kreativagentur Brave konzipiert wurde.

Zunächst stehen Deutschland und Großbritannien im Fokus der Kommunikation, im Laufe des kommenden Jahres soll ein weltweiter Roll-Out erfolgen. Die Panasonic-Tochter Technics ist als Marke für Hifi-Geräte und elektronische Musikinstrumente bekannt geworden. In den vergangenen Jahren verschwand sie allerdings als Endverbrauchermarke sukzessive vom europäischen Markt – stattdessen wurde überall nur noch das Label Panasonic eingesetzt. Ab 2002 wurden schließlich sämtliche Produkte, die bisher den Namen Technics trugen, mit der Wort-Bild-Marke Panasonic versehen – einzige Ausnahme: der Bereich DJ-Equipment.

Diese Strategie gibt die japanische Panasonic Corporation nun wieder auf: Bereits auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) wurden im September neue Produkte unter dem Leitmotto „Rediscover Music“ vorgestellt. Hintergrund für diese Kursänderung in der Vermarktung: Mit der steigenden Nachfrage nach Hi-Res-Musik sehe der Audio-Gigant den perfekten Zeitpunkt für die Wiedergeburt der Marke – und zwar „in Form des wagemutigen, neuen Konzepts von Brave“.

Motiv aus der aktuellen Technics-Endverbraucherkampagne
Motiv aus der aktuellen Technics-Endverbraucherkampagne (Bild: Technics)
Zum Relaunch präsentiert Technics zwei neue Hauptproduktserien: das Referenzklasse-System R1 und die C700-Produkte der Premiumklasse. In diesen Segmenten gibt es unter anderem CD-Player, Lautsprecher, Verstärker und Netzwerk-Audioplayer. Stefan Kann, Business Director von Brave äußert sich geradezu euphorisch über den neuen Kunden. "Die Systeme von Technics allein sind schon atemberaubend, sowohl von der äußeren Erscheinung wie auch im Sinne der Audiowiedergabe. Kombiniert man das noch mit der Markenverbundenheit von Audio-Liebhabern und dem End-to-End-Angebots von Technics Tracks, wird die Wiedergeburt des stolzen Marken-Erbes zu einem für alle Beteiligten aufregenden Ereignis."

Die neue Website von Technics ist seit heute online. Die Endverbraucherkampagne für die Referenzklasse R1 startet im Lauf des Monats und umfasst Online- und Printwerbung. bu

Meist gelesen
stats