KKLD/Wunderman Claudia Graf wird Director Client Services am Standort Berlin

Mittwoch, 16. August 2017
Claudia Graf wechselt von Glossybox zu KKLD
Claudia Graf wechselt von Glossybox zu KKLD
© KKLD/Wunderman

Die Agentur KKLD hat für ihren Berliner Stammsitz einen Director Client Services berufen. Die Aufgabe übernimmt Claudia Graf. Die 33-Jährige kommt vom Beauty-Boxen-Anbieter Glossybox. Bei dem Unternehmen, das gerade von Rocket Internet an das englische E-Commerce-Unternehmen The Hut Group verkauft wurde, war sie als Director Campaign & Communications für PR, Influencer Relations, Kampagnen und Social Media zuständig.

In ihrer neuen Funktion bei KKLD ist Graf für das Account Management, die strategische Beratung und die Neukundenakquise verantwortlich. Sie wird Kunden wie BMW, Mini, Alphabet International und Richemont betreuen. Die Beratungschefin berichtet an die Geschäftsführer Alexander Diehl und Stephan Lämmermann. "Bei den permanenten Veränderungsprozessen in der digitalen Transformation sind Strategie- und Beratungskompetenz wichtiger denn je. Claudia verbindet beides", sagt Agenturgründer Diehl.


Bevor Graf bei ihrem bisherigen Arbeitgeber Glossybox anheuerte, war sie stellvertretende Werbeleiterin bei "Bild" und war mitverantwortlich für die Markenführung der Boulevardzeitung sowie für die Produktion und Umsetzung von deren Werbekampagnen. Eine weitere Station in ihrer beruflichen Alufbahn war die Strategieagentur Diffferent. Ihre neue Wirkungsstätte KKLD gehört seit kurzem zur deutschen Wunderman-Gruppe. mam 
  

Meist gelesen
stats