JvM/Limmat Dominique von Matt übergibt an Roman Hirsbrunner

Mittwoch, 18. September 2013
Roman Hirsbrunner wird neuer CEO von Jung von Matt/Limmat (Bild: Agentur)
Roman Hirsbrunner wird neuer CEO von Jung von Matt/Limmat (Bild: Agentur)


Führungswechsel bei Jung von Matt in der Schweiz. Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 rückt Roman Hirsbrunner an die Spitze der Niederlassung JvM/Limmat in Zürich. Er übernimmt den Chefposten von Dominique von Matt, Bruder von Co-Gründer Jean-Remy von Matt, der als Mehrheitsaktionär, Verwaltungsratspräsident und strategischer Berater an Bord bleibt. Hirsbrunner wird die Agentur zusammen mit Kreativchef Alexander Jaggy führen. Im Zuge seiner Berufung übernimmt Hirsbrunner auch Anteile an der Firma. Der 40-Jährige kommt von der Agentur Maxomedia, die er 1996 zusammen mit Bernhard Herzig gegründet hat. Er gilt als Digitalexperte. "Mit dem Führugsduo Hirsbrunner und Jaggy werden wir unsere Position als Markenführer in der digitalen Welt weiter stärken", sagt Dominique von Matt.

Mit dem Einstieg von Hirsbrunner ist allerdings auch ein Abgang verbunden. Managing Director und Mitinhaber Rolf Helfenstein wird JvM/Limmat verlassen. Er wird sich laut Auskunft der Agentur mit einer eigenen Firma selbstständig machen. mam
Meist gelesen
stats