Jung von Matt/Sports Wenn Fußballgötter Mut spenden

Dienstag, 09. Juni 2015
Alexander Meier und andere Bundesligaprofis machen bei der Mutspende mit
Alexander Meier und andere Bundesligaprofis machen bei der Mutspende mit
Foto: Screenshot Youtube

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) spenden wieder Mut: Gemeinsam mit Jung von Matt/Sports setzen die Partner im zweiten Jahr ihre preisgekrönte Blutspende-Kampagne fort - und konnten dafür erneut prominente Bundesligaprofis gewinnen.
Bundesliga-Torschützenkönig Alexander Meier (Eintracht Frankfurt), Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04), Lewis Holtby (Hamburger SV), Clemens Fritz (Werder Bremen) und Ex-Profi Stefan Beinlich standen diesmal für die Kampagnenmotive und den Casefilm vor der Kamera und ließen ihr Blut für bedürftige Menschen. Dabei geht es DRK, DFL und JvM/Sports aber um mehr als nur um eine gewöhnliche Blutspende. Denn die Kicker sollen mit dem Auftritt ihren Kampfgeist, Siegeswillen und die Energie, die sie wöchentlich auf dem Fußballplatz zeigen, an Kranke weitergeben - und so auch eine große Portion Mut spenden.
  • 28553.jpeg
  • 28557.jpeg
  • 28556.jpeg
  • 28554.jpeg
  • 28555.jpeg
  • 28552.jpeg
"Es freut mich besonders, dass wir mit der Neuauflage der Mutspende kontinuierlich auf die Thematik Blutspenden aufmerksam machen und der letztjährige bundesweite Erfolg keine einmalige Aktion war", sagt Christoph Metzelder, der als Geschäftsführer Jung von Matt/Sports bereits im zweiten Jahr die DRK-Aktion unterstützt und die Botschafter der Kampagne aussuchte. Im ersten Flight der "Mutspende"-Kampagne waren 2014 Julian Draxler (Schalke 04), Ilkay Gündogan (noch Borussia Dortmund) und Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) als prominente Paten an Bord. Die Healthcare-Arbeit konnte im letzten Jahr unter anderem einen bronzenen Löwen in der Kategorie PR bei den Cannes Lions abräumen. Alle Informationen zur Kampagne gibt es auf der Website Mutspende.de. tt
Meist gelesen
stats