Jung von Matt/Next Fabian Roser wird Geschäftsführer Kreation

Montag, 10. Februar 2014
Fabian Roser (Foto: Jung von Matt)
Fabian Roser (Foto: Jung von Matt)

Fabian Roser wird neuer Geschäftsführer Kreation bei Jung von Matt/Next in Hamburg. Der 35-Jährige kommt von der Digitalagentur Ogilvy One in Dubai, wo er als Regional Creative Director tätig war. Roser arbeitete bereits ab 2005 für Jung von Matt/Neckar in Stuttgart. Mit der Personalie erweitert Jung von Matt/Next seine Führungsmannschaft um einen Kreativen. "Ich freue mich immer ganz besonders, wenn wir ehemalige JvM-Kollegen zurückgewinnen können, die anderswo ihr Spektrum erweitern konnten und dadurch unseres bereichern. Hier kommt ein ausgewachsener Digital-Experte und Top-Kreativer zu Jung von Matt/next, unserer Agentur für digitale Plattformen, die seit Jahren einen entscheidenden Beitrag zur inhaltlichen Evolution und zum Erfolg unserer Agenturgruppe leistet", so JvM-Vorstand Jean-Remy von Matt über die Rückkehr Rosers.

Der neue Geschäftsführer Kreation sagt über seine neue Aufgabe: "Die Jungs haben mit Jung von Matt/Next eine einzigartige Agentur in Deutschland geschaffen und wie ich eine klare Vorstellung davon, was digitale Kommunikation in Zukunft leisten muss. Dieses starke Team digital und kreativ zu verstärken ist etwas, auf das ich mich sehr freue."

Nach seiner Zeit bei Jung von Matt/Neckar wechselte das ADC-Mitglied nach Berlin zu Scholz & Friends Interactive und später zu Neue Digitale/Razorfish, ehe er 2012 zu Ogilvy One ging. Dort betreute Roser zuletzt unter anderem die Kunden Volkswagen, Coca-Cola und IBM in verschiedenen Märkten in Mittleren Osten und Nordafrika. tt
Meist gelesen
stats