Joint Venture Kircher Burkhardt kooperiert mit Zone in London

Donnerstag, 27. März 2014
Geschäftspartner: Rainer Burkhardt, Lukas Kircher, James Freedman (v.l., Foto: Kircher Burkhardt)
Geschäftspartner: Rainer Burkhardt, Lukas Kircher, James Freedman (v.l., Foto: Kircher Burkhardt)


Die auf Corporate Publishing und Content Marketing spezialisierte Berliner Agentur Kircher Burkhardt forciert ihr internationales Engagement. Für Kunden wie Volkswagen und Bosch ist das Team um die Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt bereits international tätig. Jetzt will man dieses Angebot ausbauen.
Dazu hat die Agentur ein Joint Venture mit der Londoner Digitalagentur Zone gegründet, an dem beide Partner zu 50 Prozent beteiligt sind. Die neue Einheit trägt den Namen KB/Zone und betreut von Berlin und London aus einen ersten gemeinsamen Kunden. Um wen es sich handelt, wollen die Partner noch nicht verraten. Zu den Auftraggebern von Zone gehören Nike, Tesco und Coca-Cola. Die Agentur wurde 1993 gegründet und hat aktuell rund 140 Mitarbeiter. Das gemeinsame Team in Berlin umfasst zum Start fünf Mitarbeiter, greift aber auf die Ressourcen von Kircher Burkhardt zu. An der Spitze der Einheit steht Head of Strategy Matt Simpson.

Bei der deutschen Agentur ist man darauf bedacht, nicht zu große Erwartungen zu schüren. "Am Thema Internationalisierung haben sich schon viele verhoben", sagt Co-Gründer Lukas Kircher. Gleichwohl macht er keinen Hehl daraus, dass man verstärkt länderübergreifende Projekte betreuen möchte. "Auch im Bereich Content Marketing kommt man heute nicht an der internationalen Steuerung von Projekten vorbei - selbst wenn sie lokal umgesetzt werden", so Kircher.

Mit Zone holt man sich zudem einen Partner an die Seite, der das inhaltliche Angebot von Kircher Burkhardt ergänzt. Die Londoner Kreativen sind auf digitale Marketingkampagnen vor allem im Bereich Social Media, Blogger Relations, App-Entwicklung und E-CRM spezialisiert. Voriges Jahr hatte Kircher Burkhardt die Hamburger Digitalagentur Cope übernommen, um ihre Kompetenz in diesem Bereich zu erweitern. mam
Meist gelesen
stats