Joachim Lenz Trauer um Media-Auditor der ersten Stunde

Montag, 09. Februar 2015
Joachim "Jo" Lenz ist tot
Joachim "Jo" Lenz ist tot
Foto: Unternehmen

Joachim Lenz ist am vergangenen Samstag im Alter von 63 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Mit ihm geht ein Media-Mann der ersten Stunde, dessen Expertise und Fairness in der Branche allseits geschätzt wurde.
Lenz gehört zur Media-Garde wie Kai Hiemstra, Jürgen Ströbel oder Alexander Schmidt-Vogel, nur dass er im Gegensatz zu ihnen keine eigene Mediaagentur gründete, sondern sich statt dessen dem Media-Auditing verschrieb. Mit seiner Hamburger Lenz Media Audit eröffnete er 1992 ein bis dahin im deutschen Markt völlig unbekanntes Geschäftsfeld, das er über viele Jahre hinweg dominierte. Mediaagenturmanager wie Werbekunden versicherten stets, dass Lenz dabei nie die harte Konfrontation suchte, sondern ein fairer Vermittler sein wollte. Um den steigenden Anforderungen seiner Auftraggeber im internationalen Media-Auditing gerecht werden zu können, schloss sich Lenz 2003 mit Fairbrother Media in Großbritannien zusammen, dem Mutterland des Media-Auditings. Doch die Bemühungen der daraus resultierenden inhabergeführten Fairbrother Lenz Eley (FLE) aus eigener Kraft ein internationales Netzwerk aufzubauen, waren zu kostenintensiv.

Als Anfang der 2000-er Jahre ein Teil seines elterlichen Betriebs an ihn fiel, entschloss sich Lenz zum Verkauf seines Lebenswerks an die Hamburger Beratungs- und Auditfirma Ebiquity. 2012 wurde FLE von Ebiquity übernommen, wodurch das Beratungsnetzwerk zum deutschen Marktführer aufstieg.

Lenz konzentrierte sich seitdem voll und ganz auf den Erhalt und Ausbau seiner Kartonagenfabirk in Oberfranken. Dezent und unaufdringlich wie er war, wollte er dieses Erbe erhalten und noch viele Tangos mit seiner Frau tanzen.

Wer sich einmal mit ihm bei Rotwein und Zigarre über die Mediabranche unterhalten hat, weiß, dass Lenz wie kaum ein anderer viele wahre Geschichten erzählen konnte. Seiner Frau und Familie gilt unser tiefes Mitgefühl. ejej
Meist gelesen
stats