Jaguar-Agentur Christian Daul wechselt von Kastner & Partners zu Spark44

Montag, 01. Februar 2016
Christian Daul führt die Geschäfte von Spark44 in Frankfurt
Christian Daul führt die Geschäfte von Spark44 in Frankfurt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Christian Daul Land Rover Jaguar Red Bull Ralf Specht


Keine Lust mehr auf Red Bull, dafür auf Jaguar: Christian Daul, bislang Geschäftsführer der vor allem für den Energy Drink tätigen Agentur Kastner & Partners, wechselt zu Spark44. Sie entwickelt die Werbung für die Automarken Jaguar und Land Rover. Bei seinem neuen Arbeitgeber übernimmt Daul als Managing Director die Leitung des Frankfurter Büros. Dessen bisheriger Chef Ralf Specht steigt zum COO der Gruppe auf.

Spark44 beschäftigt in Frankfurt mehr als 70 Mitarbeiter. Die Firma wurde 2011 als Joint Venture von Agenturmanagement und Jaguar gegründet und kümmerte sich zunächst nur um die Werbung für die Stammmarke. Seit kurzem sind die Kreativen auch für die Schwestermarke Land Rover tätig. Die Agenturgruppe ist mittlerweile in 18 Märkten präsent. Seit Herbst vorigen Jahres gehört auch der frühere DDB-Stratege Carsten Schneider zum internationalen Führungsteam - genauso wie Specht und der Kreative Werner Krainz.

"Das einzigartige weltweite Angebot des Joint-Venture-Modells von Spark44 ist sehr überzeugend und höchstwahrscheinlich eins der künftigen Modelle für Kunden-Agentur-Beziehungen", erklärt Daul die Motivation für seinen Wechsel. Bei Kastner & Partners war er seit Dezember 2013 tätig. Davor arbeitete er für die Digitalagentur Scholz & Volkmer sowie für Y&R, McCann, Leo Burnett, Lowe & Partners und Jung von Matt. Bei Kastner & Partners hat CEO Thomas Grabner übergangsweise die Führung des Frankfurter Büros übernommen. mam     

Meist gelesen
stats