Italienisch für Einsteiger Serviceplan Sales präsentiert neuen visuellen Auftritt von Europcar

Donnerstag, 05. März 2015
Ab sofort ziert eine Tür den visuellen Auftritt von Europcar
Ab sofort ziert eine Tür den visuellen Auftritt von Europcar
Foto: Serviceplan Sales
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europcar Serviceplan Fiat Spotify Bill Biancoli


Tür öffnen, einsteigen - und los: Europcar startet mit einer neuen Kampagne und einem aufgefrischten visuellen Auftritt ins Frühjahr. Als Keyvisual wird künftig auf allen Kampagnenmotiven des Autoverleihers eine Fahrzeugtür samt Türgriff zu sehen sein.
"Italienisch für Einsteiger" lautet das Motto der Europcar-Kampagne. Mit ihm rückt das Hamburger Unternehmen den seit Kurzem zu seiner Flotte gehörenden Fiat 500, dessen Herkunft sowie dessen günstigen Mietpreis in den Fokus. Der Kleinwagen soll insbesondere Studenten und preisbewusste Neukunden zu Europcar locken. Sichtbar wird der Auftritt in Print, Plakat und am Point-of-Sale. Außerdem gibt es einen 30-sekündigen Audiospot auf Spotify sowie eine Installation am Berliner Ostbahnhof (in Zusammenarbeit mit Raumschiff Grand Design).
Die Installation im Berliner Ostbahnhof zeigt den Fiat 500 flankiert von zwei überdimensioniert großen Wackelhänden
Die Installation im Berliner Ostbahnhof zeigt den Fiat 500 flankiert von zwei überdimensioniert großen Wackelhänden (Bild: Serviceplan Sales)
Mit der Kampagne präsentiert Europcar erstmals seine bereits beschriebene veränderte werbliche Erscheinung. "Wir haben mit dieser neuen klaren und strukturierten Inszenierung viele Möglichkeiten, kreativ mit verschiedenen Mietwagen, Reisezielen, Geschichten, Emotionen und der Thematik des Ein- oder Umsteigens zu spielen", erklärt Bill Biancoli, Geschäftsleiter Kreation bei Serviceplan Sales Hamburg, das neue Konzept. Serviceplan betreut den Kunden seit Herbst 2011, davor arbeitete Europcar mit Ogilvy Frankfurt zusammen. jm
Meist gelesen
stats