Internationalisierung Fischer-Appelt eröffnet Büro in New York

Donnerstag, 08. Dezember 2016
Andreas Fischer-Appelt (l.) und der New Yorker Bürochef Alexander Schaper
Andreas Fischer-Appelt (l.) und der New Yorker Bürochef Alexander Schaper
Foto: Fischer-Appelt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pharma Alexander Schaper Internationalisierung Katar


Die Agentur Fischer-Appelt ist künftig mit einer Niederlassung in den USA präsent. Mit der Filiale in New York will die Gruppe deutsche Unternehmen bei Kampagnen im US-Markt sowie bei Markteintritten und Produkteinführungen unterstützen. Konkrete Kunden nennt Fischer-Appelt nicht, nur so viel: Zum Kundenstamm in den Vereinigten Staaten zählten namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Pharma- und Konsumgüterbranche, so die Agentur in einer Mitteilung.
In New York kooperiert man unter anderem mit den dortigen Partnern des unabhängigen internationalen Netzwerks PROI. An der Spitze der Einheit steht Managing Consultant Alexander Schaper. Er ist seit 2013 für die Agenturgruppe tätig, zuletzt am Berliner Standort. Mit dem Bürostart in den USA ist Fischer-Appelt nunmehr in acht Städten präsent. Neben dem Hauptsitz in Hamburg und der Niederlassung in Berlin ist die Gruppe hierzulande in Frankfurt, München, Stuttgart und Köln vertreten. Darüber hinaus gibt es ein Büro in Doha (Katar). "Die USA sind Impulsgeber und Vorreiter für neue Entwicklungen in der Kommunikationsbranche. Unser Büro in New York ist für mich daher ein logischer Schritt unserer Internationalisierungsstrategie", sagt Co-Gründer Andreas Fischer-Appelt. mam
Meist gelesen
stats