Innogy-Herbstkampagne Scholz & Friends kämpft gegen "Eisfüße"

Freitag, 08. September 2017
Innogy und Scholz & Friends läuten mit dem witzigen TV-Spot die kalte Jahreszeit ein
Innogy und Scholz & Friends läuten mit dem witzigen TV-Spot die kalte Jahreszeit ein
© Screenshot Youtube

Der Sommer endet, die kalten Monate stehen unweigerlich vor der Tür. Innogy und seine Leadagentur Scholz & Friends läuten die Jahreszeit jetzt mit einer TV-Kampagne für Heiz- und Wärmeprodukte ein - und setzen dabei wieder einmal auf eine gesunde Portion Humor.
"Nie wieder Eisfüße" - so lautet das Motto des TV-Spots, der im Mittelpunkt des bundesweiten Auftritts steht. In dem 30-Sekünder wird eine romantische Situation eines Paares im Schlafzimmer je unterbrochen - weil sie ihn mit ihren kalten Füßen verschreckt. Mit der Kampagne will Scholz & Friends den Energieversorger als innovativen und kundenorientierten Anbieter für Wärme- und Smart-Home-Lösungen inszenieren. Ein Produkt, das der Konzern in den Fokus rückt, ist das "Innogy Heizungscontracting", mit dem Kunden eine Heizung mieten können, anstatt sie komplett zu kaufen. Dabei werden erstmals auch Regionalgesellschaften der Innogy wie EnviaM, LEW und Süwag in die Kampagne einbezogen, die Kampagnenmotive und CI-Elemente der Hauptmarke übernehmen und regionale Radiospots übernehmen.

"Die Kampagne soll alle ansprechen, die in ihrem privaten Haushalt die Energiezukunft vorantreiben möchten. Deshalb baut sie auf authentischen Insights aus dem Leben der Zielgruppe auf – gut beobachtet und mit einem Augenzwinkern erzählt. So können wir die Produkte in den Fokus stellen und gleichzeitig weiter die Markenbekanntheit steigern", erklärt Constantin Dudzik, Partner und Chief Strategy Officer von Scholz & Friends die Intention des Auftritts.
  • 53545.jpeg
  • 53546.jpeg
  • 53547.jpeg
  • 53548.jpeg
  • 53549.jpeg
  • 53550.jpeg
  • 53542.jpeg
  • 53541.jpeg
  • 53544.jpeg
  • 53543.jpeg
Diana Augustin, Senior Brand Manager von Innogy, ergänzt: "Mit unseren Produkten wollen wir einfache Lösungen für die Probleme des Alltags bieten. Wir denken neu, was bisher niemand in Frage gestellt hat und bieten Innovationen, mit denen wir viele Menschen erreichen. Denn nur gemeinsam schaffen wir den Schritt in eine nachhaltige Zukunft."

Die Kampagne kommt neben TV auch in Funk, Print, Out-of-Home-Medien, den digitalen Kanälen sowie in Social Media zum Einsatz. Darüber hinaus gibt es Cross-Marketing-Aktionen mit Playern wie Amazon und Buderus. Bei Scholz & Friends zeichnen Malik Benamara, Mirko Derpmann, Michael Winterhagen, Philip Weber, Markus Emeling, Dan Diaconu, Susanne Peters, Ramona Junggeburth, Max Hentschel, Christoph Hof, Amadeus Fronk und Robert Steinmüller für die Kreation verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Partizan Filmtt
Meist gelesen
stats