Inhaberagenturen Serviceplan übernimmt Brandrelation und baut Präsenz in Köln aus

Donnerstag, 16. Juli 2015
Oliver Grüttemeier (l.) und Tobias Liu sollen Serviceplan in Köln ausbauen
Oliver Grüttemeier (l.) und Tobias Liu sollen Serviceplan in Köln ausbauen
Foto: Serviceplan
Themenseiten zu diesem Artikel:

Serviceplan Brandrelation Tobias Liu Tobias Grewe


Die Serviceplan-Gruppe stärkt ihre Präsenz am Standort Köln. Der von Florian Haller geführte Verbund hat Mitarbeiter und Kunden der Agentur Brandrelation übernommen. Sie schlüpft unter das Dach von Serviceplan, deren Team in der Rhein-Metropole sich damit auf insgesamt 20 Mitarbeiter vergrößert. Brandrelation-Gründer Oliver Grüttemeier wird in diesem Zusammenhang Co-Chef von Serviceplan Köln.
Der Kreative ist ein alter Bekannter des Unternehmens: Von 1995 bis 1997 war er für Serviceplan in München tätig. Jetzt führt Grüttemeier die NRW-Niederlassung zusammen mit Tobias Liu und Tobias Grewe. Liu ist seit Anfang des Jahres an Bord. Zuvor war er für das Ende 2014 geschlossene Büro von Interone in Düsseldorf tätig. Grewe gehört zum Gründungsteam der vor einem Jahr gestarteten Filiale in Köln. Sie ist aus der Umfirmierung des dortigen Büros der Agentur Liquid Campaign hervorgegangen, die seit 2011 zur Serviceplan-Gruppe gehört. Nicht mehr Teil der Führungsmannschaft ist Martina Marzahn. Sie hat das Unternehmen im April verlassen. Die Agentur nennt "private Gründe" als Ursache für den Ausstieg von Marzahn. Laut Eintrag bei Linked In hat sich sich inzwischen mit "Marzahn Projects" selbstständig gemacht.

Brandrelation bringt Kunden wie Deutsche Telekom, PSD Bank Nürnberg, Presse-Grosso und WDR Media Group in die Liaison ein. "Nach 15 Jahren selbstständigem Unternehmertum freue ich mich besonders auf die Vernetzung und den Austausch mit den Kollegen der Serviceplan-Gruppe", sagt Grüttemeier. Gleichzeitig räumt er ein, dass die Geschäfte zuletzt etwas schlechter liefen. Sein bisheriger Partner Sven Hecker gehört nicht mehr zum Team. Er führt den Consulting-Ableger in Hamburg weiter. Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer Markus Hein wechselt dagegen mit zu Serviceplan.

Mit Brandrelation will Serviceplan sein zunächst auf B-to-B und Employer Branding beschränktes Angebot in Köln um Themen wie strategische Markenberatung und Internal Branding erweitern. Ziel ist es, auch dort das integrierte Agenturmodell der Gruppe, bestehend aus den drei Säulen Serviceplan, Plan.Net und Mediaplus, zu etablieren. 2016 wird ein neues Haus bezogen. mam
Meist gelesen
stats