Influencer Marketing Was John Hegarty von der Hype-Disziplin hält

Donnerstag, 14. September 2017
BBH-Gründer John Hegarty war zu Gast auf dem Dmexco-Sofa
BBH-Gründer John Hegarty war zu Gast auf dem Dmexco-Sofa
Foto: Dmexco

Sir John Hegarty hat in der Werbewelt wohl so ziemlich alles gesehen: Unzählige Awards gehen auf sein Konto, der Branche hat der Co-Gründer von TBWA und später Bartle Bogle Hegarty (BBH) wegweisende Kampagnen unter anderem für Levi's und Audi beschert. Bei der Dmexco wurde der 73-Jährige nun nach seiner Meinung nach der wohl größten Hype-Disziplin unserer Tage gefragt: Influencer Marketing. Und er stellt der Disziplin ein überraschend positives Zeugnis aus.
  • 53847.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53823.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53824.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53825.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53826.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53827.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53828.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53829.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53830.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53831.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53833.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53834.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53835.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53836.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53838.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53839.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53840.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53841.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53842.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53843.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53844.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53845.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53846.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53848.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53849.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53850.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53851.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53852.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53853.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53854.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53925.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53926.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53927.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53928.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53929.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53930.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53931.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53932.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53933.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53934.jpeg
    (Bild: Dmexco)
Das graue Sofa in der Kölner Congress Hall teilte sich Hegarty mit Aline Santos, ihres Zeichens globale Marketingchefin von Konsumgüterriese Unilever und bekennende Anhängerin des Marketing-Tools Influencer Marketing - für die Teemarke Lipton kreierte Unilever gemeinsam mit verschiedenen Influencern sogar neue Sorten. Diese Form der Kollaboration stößt bei Hegarty auf positives Feedback: "Influencer sind eine fantastische Möglichkeit, um neue Zielgruppen zu erreichen", so die britische Werbelegende.
Dmexco 2017
Bild: Dmexco

Mehr zum Thema

Digitalmesse Das war die Dmexco 2017

Technik und Kreativität müssten dabei immer Hand in Hand gehen. "Technologien sind fundamental wichtig für Kreativität - sonst hätten wir nur gesungene Lieder und gezeichnete Bilder. Sie eröffnen uns diverse Möglichkeiten, aber kreative Ideen geben ihnen erst ihren Wert", sagt Hegarty. Werden Influencer von den Werbungtreibenden beziehungsweise deren Agenturen richtig gebrieft, dann sieht der Londoner großes Potenzial: "Kreative Influencer - und als solche sollten wir sie sehen - können ein großes Verständnis für Marken aufbringen."
  • 53808.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53709.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53732.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53736.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53734.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53728.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53735.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53708.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53710.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53707.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53714.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53704.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53705.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53712.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53713.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53715.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53716.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53718.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53719.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53720.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53721.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53723.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53724.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53725.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53726.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53729.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53730.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53731.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53733.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53737.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53738.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53739.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53740.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53742.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53743.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53744.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53745.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53746.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53748.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53749.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53750.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53751.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53752.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53801.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53747.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53806.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53807.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53809.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53810.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53811.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53812.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53813.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53814.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53816.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53815.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53802.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53804.jpeg
    (Bild: Dmexco)
  • 53805.jpeg
    (Bild: Dmexco)
Werbungtreibende könnten und sollten guten Gewissens die allumfassende Kontrolle über ihre Marketingmaßnahmen aus der Hand geben, so Hegarty. Allerdings nur an gebriefte Influencer und nicht einfach an die Masse der Verbraucher, betont der BBH-Gründer. Denn von User Generated Content hält er weitaus weniger: "Vor einigen Jahren gab es diesem damals neuen Trend, die Kunden Materialien produzieren zu lassen. Was dabei zurückgespielt wurde, war allerdings ein Tsunami an Nonsens." fam
Meist gelesen
stats